Kategorien
Branding - Communication (DE)

Verwenden Sie Infografiken Zur Steigerung Ihrer Konversionsraten 

Verwenden Sie Infografiken Zur Steigerung Ihrer Konversionsraten 

Visuell präsentieren

Beginnen wir mit den Infografiken, die zu den wichtigsten und grundlegenden Marketinginstrumenten überhaupt gehören. Das Erstellen, Teilen und Veröffentlichen von Infografiken ist eines der Schlüsselelemente für die Verbesserung Ihrer Konversionsraten. In der Tat – der Bereich, über den wir hier sprechen, erfordert einen weiteren Mitarbeiter, um vollständig in den Erstellungsprozess einzutauchen. Infografiken können innerhalb von Inhalten, auf sozialen Medien und in allen anderen digitalen Marketingquellen geteilt werden. Das bedeutet, dass dieses Marketing-Tool nicht nur funktional, sondern auch flexibel ist.

Infografik-Marketing

Ein großer Teil des Marketings in Infografiken wird durch den visuellen Aspekt der Infografik bestimmt. Heutzutage ist es extrem schwierig, das Auge des modernen Kunden zu fesseln. Durch die Popularisierung von hellen und einfachen Bildern zusammen mit max. 15-Sekunden-Videos kann man niemanden mehr zwingen, seine Inhalte länger als ein paar Sekunden zu lesen oder anzusehen. Die Infografik verbindet diese beiden Aspekte der B2C-Kommunikation auf geniale Weise. Sie bieten einem potenziellen und einem treuen Kunden eine Ansicht, die Aufmerksamkeit erregt, und einen kurzen Text, der nicht langweilig ist.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Infografiken intelligent einsetzen

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, wie Sie Infografiken in Ihrer Marketingkampagne einsetzen können. Entweder um eingehende Links zu generieren oder um die Kunden zum Teilen Ihrer Inhalte aufzufordern. Das sind natürlich nicht die einzigen beiden Möglichkeiten, denn alles, was wir hier besprochen haben und noch besprechen werden, dient dem Hauptzweck, die Conversion Rate zu steigern.

Eingehende Links

Infografiken sind farbenfroh und übersichtlich, so dass sie die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn Ihr Inhalt in der Infografik zielgerichtet ist, werden Sie eine Reihe von eingehenden Links generieren. Es ist offensichtlich, dass die Kunden keine Lust mehr auf langweilige Texte, endlose Statistiken und all das langweilige, langweilige Zeug haben, das einmal in Mode war. Jetzt geht es nur noch um kreativen Ausdruck!

Aufruf zum Handeln

Visuelle Inhalte werden mit größerer Wahrscheinlichkeit geteilt und verbreiten sich viral. Und für die meisten von uns ist es klar, warum. Es ist spannender, sich Inhalte anzusehen, wenn sie mit einem Bild oder Kunst in irgendeiner Form gepaart sind – das macht die Inhalte ansprechender. Wie wir bereits mehrfach besprochen haben, werden visuelle Inhalte mit größerer Wahrscheinlichkeit geteilt als reine Textinhalte. Aber Infografiken sind die Kirsche auf dem Sahnehäubchen! Sie werden weitaus mehr gemocht und geteilt als jede andere Art von Medieninhalten. Wenn Sie wollen, dass Ihre Infografik eingehenden Traffic erzeugt und geteilt wird, muss sie natürlich gut aussehen und die richtige Menge an Informationen enthalten.

Vernachlässigen Sie den Text nicht

Wir haben jetzt viel über die visuelle Seite von Infografiken gesprochen, aber es wäre auch nicht die beste Idee, den Text völlig zu vernachlässigen. Wenn wir uns auf eine Sache konzentrieren, vernachlässigen wir manchmal den anderen Teil der Infografik. Nehmen wir an, Sie haben einen großartigen Beitrag mit sehr interessanten, schön formatierten Informationen erstellt, aber beschlossen, keine Überschrift zu schreiben, weil das alles in einer Infografik steht. Das ist mit Sicherheit nicht der richtige Weg. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie sich selbst als Kunde betrachten, selbst dann, wenn eine Infografik Ihnen alle Informationen zu einem Thema liefert, instinktiv in der Bildunterschrift nach zusätzlichen Informationen suchen würden. Was ist, wenn da noch etwas mehr stimmt?

Das Publikum einbinden

Bildungsplattformen auf Instagram wie zum Beispiel Miami Ad School haben großartige Infografiken. Durch das Hinzufügen einer Frage in der Bildunterschrift kann man den Kunden ansprechen. Noch mehr Spaß machen die Beiträge von Astrologie-Liebhabern. Es ist erstaunlich, wie gemeinsame Interessen, auf die sich Menschen beziehen, ein Gespräch in Gang bringen können. Nehmen wir an, Sie haben ein Unternehmen in der Modebranche, das Baumwolle und Seide herstellt. Erstellen Sie eine Infografik über die besonderen Eigenschaften der beiden Stoffe und wie Sie sie herstellen, und stellen Sie sicher, dass Sie das Publikum in der Bildunterschrift fragen, welchen Stoff es bevorzugt und warum. Dies ist eine der unterhaltsamen Möglichkeiten, die Marketingstrategie zu verbessern und gleichzeitig Feedback zu erhalten.

Was wir anbieten

Blättern Sie durch unsere Veröffentlichungen, um weitere interessante Artikel über Edana zu lesen, und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen für eine professionelle Unterstützung Ihrer digitalen Marketingkampagnen zu prüfen! Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren!

Kategorien
Branding - Communication (DE)

Mehr Kunden Gewinnen Mit Brand Content Marketing

Mehr Kunden Gewinnen Mit Brand Content Marketing

Das ABC des Marken-Content-Marketings

Um es kurz zu beschreiben – Brand Content Marketing ist direkt mit dem Unternehmen verbunden. Sein Hauptziel ist es, die Marke bei den Zielgruppen bekannt zu machen und Wege zu finden, mit potenziellen Kunden zu kommunizieren. Es muss gesagt werden, dass diese Marketingoption nicht primär für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung gedacht ist.

Kommunizieren Sie über Ihre Marke

Nun, im ersten Absatz haben wir angemerkt, dass es nicht notwendig ist, Brand Content Marketing für ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung zu nutzen. In diesem Fall muss eine Marke, die bereits ihren Namen und ihr Image zusammen mit ihrer Stimme, ihrem Ton und ihrer Autorität hat, die reguläre Content-Marketing-Strategie umkehren und sich selbst zum Mittelpunkt der Kommunikation im Namen der Kreativität und nicht nur der Unterhaltung machen. Ich vermute, dass Sie bei kleinen Details verwirrt sein könnten, aber wir werden auch darauf eingehen.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Jeder Kunde ist ein VIP

Als Marke bieten Sie nicht nur ein Produkt oder eine Dienstleistung an. Sie bieten ihnen einen Lebensstil, Ideen und Alltagskonzepte. Kunde ist ein allgemeiner Begriff, aber Ihr Kunde fühlt sich besonders, wenn Sie ihm das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein. Nun, es wird schwierig sein, das anders zu erklären, aber schauen wir uns die Modeindustrie an. Derzeit bezwingt Balenciaga zahlreiche Mount Everests in der Modeindustrie, und es in der heutigen Welt zu tragen, ist mit Sicherheit ein gewisses Statement. Werfen wir auch einen Blick auf die Menschen, die ihre Kleidung tragen. Wenn wir Berühmtheiten wie Kanye oder Justin betrachten, wissen wir, dass sie mutig und gewagt sind. Auch die Kunden, die Balenciaga-Kleidung lieben, scheinen ihren Sinn für Mode in einem bestimmten Rhythmus zu aktualisieren oder die alten Sachen auf eine sehr kreative Weise zu recyceln. In diesem Fall hat man fast das Gefühl, dass die Marke und ihre Kunden wie ein einziger Organismus sind, der in perfekter Harmonie zusammenarbeitet.

Gebrandeter Inhalt

Von den großen Anfängen des Jahres 2000 bis in die Neuzeit sind Markeninhalte ein wichtiger Bestandteil des Markenbewusstseins. Er wird auch als Branded Entertainment bezeichnet und steht für Inhalte, die entweder von einem Werbetreibenden produziert oder von einem solchen finanziert werden. Natürlich haben sich die Taktiken im Laufe der Zeit geändert, aber bestimmte Grundlagen sind geblieben. Es ist praktisch eine Kettenreaktion, und hier ist der Grund dafür: Wenn wir in die Vergangenheit zurückgehen, gab es nicht so viele Influencer, so dass Marken auf glatte Wege ausweichen mussten, um in der Welt zu erscheinen. All diese Met Galas, Golden Globes und jede Art von luxuriösen Veranstaltungen, bei denen die Prominenten meist in Designerkleidung auftraten, waren ein ziemlicher Markeninhalt – vor allem, wenn sie durch die Presse liefen. Danach gab es eine Ära der zufälligen rosa Themenblogs, die neu hinzukommende Internetnutzer mit Markeninhalten versorgten, und wir wollen gar nicht erst mit der Ära der Make-up- und Modegurus auf YouTube anfangen.

Aktuell im Trend

Heutzutage haben Marken viel mehr Spielraum, wenn es um jede Art von digitaler Marketingstrategie geht. Außerdem macht es mehr Spaß und hilft dem Kunden, sich auf einer persönlichen Ebene mit Ihnen zu verbinden. Derzeit konzentriert sich Branded Content mehr auf Videowerbung. Lassen Sie uns einige davon besprechen.

Wahrscheinlich haben Sie schon bemerkt, dass viele Marken – vor allem in den Bereichen: Schönheit, Mode und Bildung – ihre YouTube-Kanäle viel aktiver haben als früher. Sagen wir – das Vogue-Magazin. Vogue ist ein Klassiker, der schon seit Jahrzehnten auf dem Markt ist. Kennen Sie die Vlogs der Marke mit Prominenten? Einige sind Fragen und Antworten, andere sind bestimmte Selbstpflege-Routinen, die so ziemlich alles beinhalten können. Branded Content sind auch die Reels, die man oft auf Instagram sieht, in denen Influencer ein bestimmtes Produkt testen, und es steht natürlich auch dabei, dass es gesponsert wurde und auf ihrer Social-Media-Plattform gepostet wird.

Nach all der Diskussion lassen Sie uns die Arten von Branded Content zusammenfassen.

– E-Bücher

– Fallstudien

– Podcasts

– Videos

– Infografiken

– Blogs

Was wir anbieten

Weitere interessante Artikel finden Sie in den Publikationen von Edana. Vergessen Sie nicht, sich unsere Dienstleistungen anzusehen, um Ihren Branding-Prozess effektiver zu gestalten. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren!

Kategorien
Branding - Communication (DE)

Marketingtrends In Der Hautpflegebranche, Denen Sie Folgen Sollten

Marketingtrends In Der Hautpflegebranche, Denen Sie Folgen Sollten

Die Hautpflegeindustrie in der Neuzeit

Wir alle hatten schon einmal das Vergnügen, uns eiskalte Gurken auf die Augen zu legen und uns erfrischt zu fühlen – als ob es Magie bewirken würde, aber jetzt wissen wir, dass es unsere zarte Haut unter den Augen zu sehr strapaziert und nicht mehr die bewährte Methode ist, um Augenringe loszuwerden. Aber seien wir ehrlich, es ist immer noch unser schuldiges Vergnügen. Die Hautpflegebranche hat sich vor allem seit Mitte des 20. Jahrhunderts stark verändert. Das Bewusstsein der Kunden für die Inhaltsstoffe und ihre chemischen Vor- und Nachteile ist gestiegen. Jetzt müssen wir unsere Produkte wirklich sorgfältig formulieren, um zu vermeiden, dass sie auf der Liste der «Abgelehnt»-Produkte landen. Die moderne Zeit hat diese Branche auf ein ganz neues Niveau gehoben, also verabschieden Sie sich von Ihren alten Methoden – es ist Zeit für das Neue!

Die Trends

– Weniger ist mehr

– Hautpflege für Prominente

– Nahrungsergänzungsmittel

– Mikrobiom

– Personalisierte Hautpflege

– Grausamkeitsfreie Produkte

– Mehrzweck-Produkte

– Formulierung

– Inhaltsstoffe

– Nachhaltigkeit

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Trendiges Marketing

Trends sind nicht einfach nur Trends – sie bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Marketingstrategien zu verbessern und Ihren (treuen oder potenziellen) Kunden das zu bieten, wonach sie suchen. Im nächsten Abschnitt werden wir einige dieser Tendenzen besprechen, denen auf dem heutigen Hautpflegemarkt die größte Aufmerksamkeit geschenkt wird. Denken Sie daran, dass diese Trends von Influencern auf digitalen Plattformen wie: Instagram, Tik Tok, Youtube und so ziemlich überall, wo ein Video gepostet werden kann, um die Qualität und die Fähigkeiten eines Produkts in der Praxis zu demonstrieren.

Weniger ist mehr

Zu Beginn des Jahrtausends galt alles, was überflüssig war, als das richtige Maß, aber heute ist es genau andersherum. Erinnern Sie sich noch daran, wie Sie sich vor dem Schlafengehen buchstäblich mit Nachtcreme eincremten? Es fühlte sich an, als würde alles an Ihrem Gesicht kleben, aber der Glaube, dass man für Schönheit Abstriche machen muss, zwang uns zu diesen absurden Handlungen. Jetzt sagen uns sogar die Unternehmen selbst, dass wir keine übertriebene Menge an Produkten verwenden sollen, um gleichmäßige Ergebnisse zu erzielen. Eines der viralsten Beispiele für die übermäßige Verwendung eines Produkts war die Peeling-Lösung von Brand-Ordinary. Auf TikTok sahen die Gesichter der Kunden aus wie von der Sonne verbrannt, und natürlich war das Image dieser Marke in Gefahr, «gelöscht» zu werden. Später begannen wir, mehr Anleitungen zur korrekten Anwendung des Produkts zu geben, aber es wäre besser gewesen, wenn dies früher geschehen wäre.

Grausamkeitsfrei

Die moderne Gesellschaft wird sich mehr und mehr bewusst, was hinter den Kulissen der Hautpflegelabore vor sich geht. Tierquälerei ist seit Jahrzehnten ein Dauerthema, mit dem man sich auseinandersetzen muss. Glücklicherweise weigerte sich eine bestimmte Anzahl von Kunden, Produkte zu kaufen, die aus Tierversuchen stammen, und die Industrie erwachte aus ihrem langen Koma. Jetzt gibt es eine größere Auswahl an grausamkeitsfreien Produkten, und hoffentlich werden in einem Jahrzehnt oder so alle Hautpflegemarken dem Beispiel folgen und vollständig auf grausamkeitsfreie Produkte umsteigen. Opfer für die menschliche Schönheit dürfen nicht von einer anderen Tierart erbracht werden, und das ist ein gesunder Menschenverstand, den die Industrie endlich begreifen muss!

Formulierung und Inhaltsstoffe

Erfreulicherweise sind die Marken bei den Inhaltsstoffen ihrer Produkte transparenter geworden. Die Kunden haben eine größere Auswahl bei der Produktauswahl. Wenn Sie sich wirklich über die allgemeinen Inhaltsstoffe – chemische oder natürliche – informieren, die für die Herstellung eines Produkts verwendet werden, haben Sie vielleicht eine bessere Vorstellung davon, was besser zu Ihrer Haut passt, bevor Sie das Produkt kaufen. Das Beratungspersonal in den Verkaufsstellen soll zwar alles wissen, aber niemand kennt Ihre Haut besser als Sie selbst. Sie haben all die Jahre mit Ihrer Haut gelebt und Allergien oder Ausbrüche durchgemacht, deren Gründe nur Sie kennen. Nehmen Sie sich also die Zeit, das Produkt vor dem Kauf zu recherchieren, das wird Ihnen später viel Zeit ersparen.

Ein Teil des Lebensstils sein

Hautpflege ist eine Form des Lebensstils. Jede Marke hat ihre Stimme, ihre Autorität und ihre Identität auf dem Markt, mit der sie ihre Produkte verkauft. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den Bedürfnissen Ihrer Kunden Schritt halten und tun Sie Ihr Bestes, um Teil ihrer täglichen/nächtlichen Routine zu werden. Hautpflege ist ein umfassendes Konzept, bei dem Sie sich klug orientieren müssen.

Was wir anbieten

Blättern Sie durch unsere Veröffentlichungen, um weitere interessante Artikel auf Edanas Blog zu lesen, und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu prüfen, um Ihren digitalen Alltag zu verbessern! Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren.

Kategorien
Branding - Communication (DE)

Vorteile Der Wiederverwendung Von Inhalten 

Vorteile Der Wiederverwendung Von Inhalten 

Grundprinzipien

Der Begriff des Content Repurposing wird manchmal auch als Content Recycling bezeichnet. Weil es bestimmte Kommunikationsformen gibt, von denen wir nicht loslassen können, bietet uns der Bereich des digitalen Marketings eine Möglichkeit, sie neu zu präsentieren. Wir können Ihr digitales Produkt sozusagen verpacken und später wieder verkaufen.

Wie es funktioniert

Nehmen wir an, Sie haben vor etwa 3-6 Monaten eine Kampagne erstellt und müssen sie nun ändern. Das Problem ist, dass die Kampagne (entweder digital oder gedruckt) sehr gut funktioniert hat und Sie sie unbedingt beibehalten wollen. Aber wir alle wissen, dass der Kunde immer etwas Neues will. Kennen Sie ein Sprichwort: «Alles Neue ist ein gut vergessenes Altes»? Dieses alte Sprichwort fasst das Konzept der Wiederverwendung von Inhalten ziemlich genau zusammen.

Kreative Wege zur Wiederverwendung Ihrer Inhalte

You Tube-Strategie

Anleitungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre visuellen Kommunikationsinhalte zu präsentieren, ganz gleich, ob sie alt oder neu sind – Sie können immer eine Verwendung dafür finden, wenn Sie sie einem anderen Zweck zuführen. Nehmen wir an, Sie hatten auf Ihrer Website einen Beitrag über Drohnen. Das Thema wird nach ein paar Monaten wieder aktuell, aber es wäre keine kluge Entscheidung, den Beitrag mit Strg+C und Strg+V zu löschen. In diesem Szenario erstellen Sie also ein YouTube-Video über den effektiven Einsatz von Drohnen und fügen einen Link zu Ihrem alten Beitrag in das YT-Beschreibungsfeld ein.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Infografik-Strategie

Die Erstellung von Infografiken aus Ihren bereits vorhandenen Inhalten ist eine großartige Recycling-Strategie. Vor allem, weil es eine klare Präsentation Ihrer Daten nicht nur für Sie, sondern auch für Ihr Publikum schafft. Visualisierungen erhöhen im Allgemeinen die Funktionalität Ihrer textlichen Inhalte. Ihr Publikum bekommt im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild von der Bedeutung der Informationen, die Sie ihm geben, und Bilder werden mit größerer Wahrscheinlichkeit behalten. Tatsächlich bleiben Bilder nach drei Tagen zu 65 % besser im Gedächtnis haften.

Wiederverwendung von Bildern

Es gibt einige Super-HQ-Bilder, die wir nur ein einziges Mal verwendet haben. Das ist eine ziemliche Verschwendung, denn Ressourcen sollen nicht verschwendet werden. Solange Sie die Anforderungen an die Bildgröße der von Ihnen gewählten Social-Media-Plattform einhalten, können Sie Ihre visuellen Bildressourcen zum Beispiel als neue Post-Hintergründe verwenden.

Benutzergenerierte Inhalte

Benutzergenerierte Inhalte sind so ziemlich das, wonach sie aussehen. Das kann so ziemlich alles sein, angefangen von Bewertungen auf Ihrer Webseite bis hin zu einfachen Tweets mit einem Hashtag im Zusammenhang mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung oder sogar Ihrem Unternehmen selbst. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Ansichten der Kunden. Sie nutzen das großzügige Feedback Ihres Publikums und verwandeln es in eine weitere visuelle Kommunikation. Das ist in letzter Zeit ziemlich angesagt – stellen Sie sich vor, Sie erstellen ein kurzes Video oder ein Reel auf Instagram, in dem Sie die Facebook-Kommentare zu Ihrem Beitrag fast wie eine Diashow zusammenstellen. Wenn Sie richtig kreativ sind, können Sie daraus sogar eine Challenge mit einem Hashtag machen.

Prüfen Sie Ihre bestehenden Inhalte

Sicherlich gibt es immer irgendeine Art von immergrünem Inhalt. Sie werden einfach nie alt, wahrscheinlich hat auch Ihre Marke so etwas. Dabei vergessen wir jedoch oft andere Inhalte, die vielleicht ganz gut gelaufen sind. Achten Sie bei der Überprüfung Ihrer Inhalte darauf, dass sie zu Ihren aktuellen Zielen passen. Sie können nicht einen Inhalt nehmen, der rein strategisch für das Engagement des Publikums ist, und ihn auf magische Weise in einen ultimativen Verkaufsförderer verwandeln. Natürlich ist das Engagement ein wichtiger Bestandteil der Verkaufsgleichung, aber dennoch nicht so spezifisch. Bleiben Sie auf dem richtigen Weg und versuchen Sie nicht, irrelevante Kombinationen zu wählen.

Bleiben Sie wettbewerbsfähig

Vergessen Sie nicht, Ihre Konkurrenten zu recherchieren, und achten Sie dabei auf die Skyscraper-Technik. Die Skyscraper-Technik ist eine Methode zur Verbesserung von Online-Inhalten. Sie durchsuchen das Internet und finden die erfolgreichsten Inhalte zu Ihrem Thema. Schauen Sie sich an, was diese gemacht haben, und erstellen Sie eine bessere, umfassendere Version.

Was wir anbieten

Wenn Sie weitere interessante Artikel lesen möchten, blättern Sie durch unsere Publikationsseite, und vergessen Sie nicht, sich unsere Dienstleistungen auf Edana anzusehen. Unter unseren Spezialitäten finden Sie auch Social Media Marketing, also zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren!  

Kategorien
Branding - Communication (DE)

Warum Sie Videokommunikation Für Die Expansion Ihrer Marke Einbeziehen Sollten  

Warum Sie Videokommunikation Für Die Expansion Ihrer Marke Einbeziehen Sollten  

+1 Marketing-Strategie

Videomarketing bedeutet, Videos zu nutzen, um für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu werben und sie zu vermarkten, das Engagement auf Ihren digitalen und sozialen Kanälen zu erhöhen, Ihre Kunden zu informieren und Ihr Publikum mit einem neuen Medium zu erreichen. Die Menschen verbringen ein Drittel ihrer Zeit online mit dem Ansehen von Videos. Videos helfen sogar, Kaufentscheidungen zu treffen. Eine Reihe großer Unternehmen hat im Rahmen ihrer Marketingstrategien einige der besten Videoanzeigen und viralen Videos erstellt.

Schritthalten mit der modernen Welt

Es wäre töricht zu behaupten, dass die Qualität der Videobearbeitung keinen Einfluss auf das Image einer Marke im heutigen Lebensstil hat. Es handelt sich um einen umfangreichen Prozess, und wenn Sie schon einmal einen Blick hinter die Kulissen» eines normalen 15-Sekunden-Videos geworfen haben, das das beste Potenzial hat, viral zu werden, dann wissen Sie, dass es weit mehr als nur 15 Sekunden dauert. Der Meister auf diesem Gebiet weiß einfach, wie er die Dauer jeder Szene anpassen kann, um den Zuschauer zu unterhalten. Videoinhalte können zu verschiedenen Themen erstellt werden, je nach den wichtigsten Ideen und Konzepten Ihrer Marke. Trends sind etwas, das Sie bei der Arbeit an einem solchen Inhalt berücksichtigen sollten. Wie wir bereits in vielen früheren Artikeln besprochen haben, ist der Algorithmus ziemlich knifflig, daher ist es von großem Vorteil zu wissen, was gerade angesagt ist.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Wie man eine Video-Marketing-Strategie aufbaut

– Verstehen Sie Ihr Publikum und legen Sie Kampagnenziele fest

– Bleiben Sie bei Ihrer Marke, und bringen Sie Ihre Botschaft in den Videos auf den Punkt

– Stellen Sie sicher, dass Ihr Videobudget sinnvoll ist

– Optimieren Sie Ihre Videos und Ziele für jeden Kanal

– Testen und nochmals testen

– Vergessen Sie nicht die Connected TV-Anzeigen (CTV)

TV-Werbespots

Wenn wir nun über Werbespots im Rahmen der Erstellung von Videoinhalten sprechen, kann man sich mehrere Varianten ähnlicher Content-Strategien vorstellen, aber lassen Sie uns über die grundlegendste sprechen – TV-WERBUNG. Man könnte meinen, dass sich die Leute keine TV-Werbung mehr ansehen, aber das stimmt nicht ganz. Die Frage ist: Wie eingängig ist der Handlungsrhythmus in Ihrem TV-Spot? Wenn Sie bei der Erstellung eines Werbespots das Produkt als unnötig oder zu langweilig ansehen, werden Sie von Anfang an einen düsteren Werbespot produzieren. Wenn Sie sich also das nächste Mal entscheiden, in eine TV-Werbestrategie zu investieren, sollten Sie zumindest die richtige Einstellung und eine Prise Begeisterung mitbringen.

Beginnen Sie mit Babyschritten

Wie viele Ihrer Marketingbemühungen ist auch das Videomarketing datengesteuert, so dass Sie verschiedene Metriken überwachen und das Kundenengagement verfolgen sollten. Die Vorteile der Markenkommunikation und erfolgreicher SMM-Strategien werden sich sicherlich zeigen, aber Sie müssen auch am Ball bleiben. Achten Sie nur darauf, dass Sie nicht etwas völlig Zufälliges filmen, ohne es vorher zu überprüfen. Die Kunden sind sehr viel aufmerksamer, vor allem, wenn es um dieses spezielle Medium geht.

Die Baby-Schritte:

– Ressourcen zuweisen

– Erzählen Sie Ihre Geschichten

– Einbinden

– Fassen Sie sich kurz

– Veröffentlichen

– Analysieren

Die Vorteile

Videoinhalte sind ein Schatzkästchen für die Suchmaschinenoptimierung und vermitteln ein persönlicheres Gefühl beim Kontakt mit den Kunden. Auch der Live-Stream ist nicht zu vergessen. Nehmen wir an, Ihr Unternehmen führt ein neues Produkt ein oder unterstützt ein Produkt wie ein Buch. Stellen Sie sich vor, Sie erstellen eine Live-Stream-Sitzung auf der bevorzugten Social-Media-Plattform Ihrer Zielgruppe und laden den Autor des Buches als Gast ein. Diese Art der Live-Kommunikation und Erreichbarkeit hilft Ihnen nicht nur, das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen, sondern wirkt sich auch sehr schnell auf Ihren Umsatz aus. Im Jahr 2017 werden Videoinhalte schätzungsweise 74 % des gesamten Online-Traffics ausmachen. Ihre Kunden lieben Videos. Auch potenzielle Kunden lieben Videos, was bedeutet, dass gutes Videomarketing neue Besucher anziehen kann. Viermal so viele Kunden sehen sich lieber ein Produktvideo an, als eine Produktbeschreibung zu lesen.

Was wir anbieten

Schauen Sie sich weitere interessante Artikel auf unserer Website an und vergessen Sie nicht, auch unsere Dienstleistungen bei Edana zu durchstöbern! Sie können uns jederzeit kontaktieren und denken Sie daran, dass wir uns auch auf Videomarketing und viele andere notwendige digitale Marketingstrategien spezialisiert haben!

Kategorien
Branding - Communication (DE) Social Media Marketing (SMM) (DE)

Moderne Tendenzen In Der Kosmetischen Industrie 

Moderne Tendenzen In Der Kosmetischen Industrie 

Dekorative und pflegende Kosmetik

Seit Jahrzehnten betonen die Marken für dekorative und pflegende Kosmetik ihre eigene Bedeutung oder Überlegenheit gegenüber den anderen – wir nennen das Marketing-Kriege. Nun bietet der eine oder andere ein Produkt an, dessen Ergebnis das Auge sehen soll, nur hören reicht ganz offensichtlich nicht aus. Hier kommen alle Formen der visuellen Kommunikation ins Spiel. In den letzten zehn Jahren haben sich die sozialen Medien stark verändert, und genau darüber werden wir sprechen.

Old School & Modernes Marketing für Kosmetika

Früher haben wir alle die Qualität von Kosmetikprodukten beurteilt, indem wir Kataloge durchgeblättert oder uns die Banner vor Sephora angeschaut haben – mit dem Gedanken, dass wir auch so aussehen wollen. Im Laufe der Zeit hat diese Strategie an Effizienz eingebüßt. Nicht, dass wir nicht mehr gerne Rihannas Augen an einem Fenty-Beauty-Stand sehen würden, es ist nur so, dass die moderne Gesellschaft nicht mehr danach strebt, so auszusehen wie ein Model auf einem Banner. In der Ära der Vlogger auf You Tube und der modernen Rezensenten auf Plattformen wie TikTok und Instgtram Reels, begleitet von der Body-Positive-Bewegung, haben sich die Grenzen der Kernideen, für die eine Make-up-Marke stehen kann, verschoben und natürlich liegt ein größerer Fokus auf der Qualität. Haben Sie die so genannten Brutal Reviews über Make-up-Marken gesehen? Das ist etwas, an dem Sie nicht teilhaben wollen.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Inklusivität ist ein MUSS

Bisher haben wir darüber gesprochen, die Grenzen der Kernideen, für die eine Make-up-Marke/Hautpflegemarke stehen kann, zu erweitern, und gerade jetzt ist die beste Zeit dafür, denn die Möglichkeiten sind endlos geworden. Bei der Entwicklung geeigneter Kommunikationsstrategien ist es wichtig, mit den Problemen der heutigen Zeit Schritt zu halten, denen sich Ihre Zielgruppe stellen muss. Lassen Sie uns nun über bestimmte Marken sprechen, die ein ziemliches Problem damit haben, bei ihren prestigeträchtigen Namen zu bleiben und sich nicht die Mühe gemacht haben, in der Gegenwart zu leben. Jeder, der sich für Kosmetik interessiert, kennt sicherlich YSL. Bislang haben sie zahlreiche wunderschöne Lippenstiftfarben, die sich durch ihre Pigmentierung und Langlebigkeit auszeichnen, ABER: In den späteren 2010er Jahren (2017/2018) wurde die Marke dafür kritisiert, dass sie nicht genügend Foundation-Farben, vor allem für dunklere Hauttöne, anbietet, was zu einer sehr harschen Kritik von ihrer eigenen Zielgruppe führte. Bis zum heutigen Tag ist das Thema Akzeptanz, vor allem wenn es um die eigene Hautfarbe geht, immer noch ein schwieriges Thema, und dass eine so große Marke nicht einmal versucht, ihren Teil zur Lösung dieses Problems beizutragen – und damit das Problem ignoriert, mit dem ihre Kunden im realen Alltag konfrontiert sind, ist ein großes No-No.

Influencer Marketing in der Kosmetikbranche

Social Media hat eine riesige Basis an Informationen über Hautpflege und Make-up für das gesamte Publikum geschaffen, das sich dafür interessiert. Influencer spielen bei dieser Kommunikationsstrategie eine große Rolle. Wenn Sie durch Reels, TikTok oder Makeup-Kanäle auf You Tube scrollen, werden Sie Hunderte von Influencern sehen, die PR-Boxen von bestimmten Unternehmen erhalten. Die meisten Zuschauer sehen Influencer, die die Wahrheit sagen. Sie konzentrieren sich darauf, das Vertrauen des Publikums zu erhalten, anstatt zu ihrem eigenen Vorteil mehr PR-Boxen von Luxusmarken zu erhalten. Wenn Sie sich für eine Influencer-Marketing-Strategie entscheiden, ist das die Art von Blogger/Vlogger, nach der Sie suchen.

Hautpflege-Routinen

Heutzutage ist eine tägliche und nächtliche Hautpflegeroutine fast schon ein Muss. Sowohl bei Make-up als auch bei Hautpflegeprodukten wird heute darauf geachtet, Tierquälerei um jeden Preis zu vermeiden oder zumindest eine vegane Version ihrer Produkte anzubieten. Auch auf diese Weise zeigt eine Marke, dass sie sich um die wesentlichen Anliegen ihrer Kunden kümmert. In den frühen 2000er Jahren war sogar die Hautpflege parfümiert und die Verpackungen waren überladen, aber jetzt ist der Minimalismus auf dem Vormarsch. Schaut man sich aktuelle Hautpflegeprodukte, die auf dem Markt beliebt sind, genauer an, wie: Ordinary, Attirance, Tula, Dermalogica, Beekman usw., so haben sie alle ein sauberes Design und sind, wenn nicht ganz ohne Duftstoffe, so doch zumindest leicht duftend. Wie wir in den vorherigen Abschnitten erwähnt haben, gab es einen Wettbewerb darüber, was wichtiger ist – Hautpflege oder Make-up. Doch moderne Influencer haben dem Publikum gezeigt, dass beides für eine gesunde Haut wichtig ist. Vorbereiten, dekorieren und erfrischen ist der Vorgang, für den wir beide Arten von Kosmetika brauchen.

Weniger ist mehr

Nach einer Achterbahnfahrt von Trends wie dem extremen Contouring von KKW mit stark konturierten Augenbrauen, gefolgt von Strobing und buschigen Augenbrauen wie bei Cara Delevigne, sind wir nun endlich dabei, unsere natürlichen Gesichtszüge zu betonen und nur die notwendige Menge an Produkten zu verwenden. Im Moment ist das klassische «Weniger ist mehr»-Prinzip auf dem Vormarsch.

Was wir anbieten

Verbessern Sie Ihre Kommunikationsstrategien mit Edana und blättern Sie durch unsere Publikationen, um weitere interessante Artikel für Ihre Markenentwicklung zu finden. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an!

Kategorien
Branding - Communication (DE) Growth Hacking / Business Model (DE)

Warum Sie Ihre Markenkultur Ausbauen Sollten  

Warum Sie Ihre Markenkultur Ausbauen Sollten  

Haben Sie Ihre Nische

In unseren früheren Artikeln haben wir bereits über den Markenton und die Markenstimme sowie über die Bedeutung der Markenautorität gesprochen, aber jetzt sind wir bei der Markenkultur angelangt. Was ist eine Markenkultur, werden Sie sich fragen? Die Markenkultur ist die Kultur, die ein Unternehmen kultiviert, um seine Marke kraftvoll, konsistent und wettbewerbsfähig auf den Markt zu bringen. Es geht darum, wie die Menschen zusammenarbeiten, um die Marke für die Kunden lebendig zu machen.

Kultur ist wichtig

Wie im wirklichen Leben hat die Kultur im täglichen Leben einen hohen Stellenwert, und das gilt auch für die Markenkultur in ihrem täglichen Leben. Eine starke Markenkultur hilft Unternehmen, höhere Gewinnspannen zu erzielen, die Kundenakzeptanz zu fördern, die richtigen Talente anzuziehen und wichtige Allianzen zu schmieden. Dies schafft einen positiven Kreislauf des Wachstums, der zu einem höheren Unternehmenswert führt. Die Kultur geht noch weiter und bestimmt, ob eine Marke von Mitarbeitern und Kunden gut wahrgenommen wird. Ihre Kultur beeinflusst Managemententscheidungen und alle Unternehmensfunktionen, von der Produktion über die Werbung bis zur Buchhaltung. Die Kultur eines Unternehmens wirkt sich auf die Mitarbeiter aus, die direkt mit den Kunden interagieren.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Nicht nur Kunden

Wie im vorigen Absatz erwähnt, wirkt sich die Unternehmenskultur auch auf die Mitarbeiter aus. Es kommt vor, dass ein Unternehmen seine ganze Aufmerksamkeit auf die Kunden richtet und dabei die Interessen der eigenen Mitarbeiter völlig außer Acht lässt. Übertragen auf das tägliche Leben wäre das so, als wäre man eine sehr nette Mutter für die Kinder aller anderen und vergäße, seinem Kind am Ende des Tages die Schokolade zu bringen, um die es gebeten hat. Das ist jetzt ein sehr einfaches Beispiel, aber stellen Sie sich vor, wie könnte ein unzufriedener Mitarbeiter Ihren Kunden das beste Beispiel für die Markenkultur liefern.

Engagement der Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter – ganz gleich in welcher Position – muss über die allgemeinen Markenstrategien, das Image der Marke und die Interessen der Kunden gut informiert sein. In einigen größeren Unternehmen kommt es ab einer bestimmten Entwicklungsstufe zu einer gewissen ungesunden Hierarchie unter den Mitarbeitern, und das ist eigentlich leicht zu erkennen – sobald man merkt, dass es einige Personen gibt, die mit den Ansichten und Ideen der anderen nicht Schritt halten können, führt das zu Verwirrung, was später zu einer Isolierung auf persönlicher und beruflicher Ebene führt. Nun ist es nicht immer die beste Option, den «Wir sind eine Familie»-Ansatz zu wählen, aber es ist für ein gesundes Arbeitsumfeld entscheidend, deutlich zu machen, dass alle Mitarbeiter ein wichtiger Teil des Teams sind und ihre Ansichten und Ideen wichtig sind. Das Lustige ist, dass manchmal ein Mitarbeiter, der zum Beispiel keine Ahnung von Grafikdesign hat, aus dem Nichts eine großartige Idee einbringt, obwohl er vielleicht auf ein Finanzsegment spezialisiert ist, aber die Ideen können überall herkommen und man sollte ihnen zuhören.

Sie wollen bleiben

Ob Kunde oder Mitarbeiter, alle wollen Gründe haben, um zu bleiben. Ich spreche aus der Perspektive beider Seiten – die ständige Veränderung des Umfelds bringt nichts als Verwirrung und Frustration. Im Grunde sind wir alle auf der Suche nach einem sicheren und stabilen Umfeld. In demselben Sinne sucht ein Angestellter immer nach einem stabilen Arbeitsplatz, an dem er sich wohlfühlt, und ein Kunde möchte ein Lieblingsprodukt oder eine Dienstleistung haben, über die er nicht zweimal nachdenken muss. Eine gute Markenkultur trägt dazu bei, dass Sie zu einem Unternehmen werden, in das Mitarbeiter montags nicht ungern gehen (seien wir ehrlich: Montags sind automatisch so langweilig, dass es ein Wunder ist, sie liebenswert zu machen) und auch Kunden keine Angst haben, sich bei Problemen oder guten Nachrichten an Sie zu wenden.

Leistungsstarke Unternehmenskultur

Mit der richtigen Einstellung und einer intelligenten Arbeitsstrategie können Sie eine hervorragende Unternehmenskultur schaffen, in der alle an einem Strang ziehen. Eine Hochleistungskultur zeichnet sich durch Verhaltensweisen aus, die Ihr Unternehmen zu überragenden Ergebnissen führen, indem sie klare Geschäftsziele setzen, die Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter sorgfältig definieren, einen vertrauensvollen Arbeitsraum schaffen und die Mitarbeiter ermutigen, sich ständig weiterzuentwickeln und neu zu erfinden.

Was wir anbieten

Blättern Sie durch weitere interessante Artikel aus unseren Veröffentlichungen auf Edana und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu durchsuchen, die Branding/Re-Branding-Services und vieles mehr umfassen. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren!

Kategorien
Branding - Communication (DE)

Die Vorteile Kundenorientierter Marketing-Strategien        

Die Vorteile Kundenorientierter Marketing-Strategien        

Engagieren Sie sich für Ihr Publikum

Wenn es um alles geht, was mit dem Kunden im Allgemeinen zu tun hat, ist Hingabe der Schlüssel. Es braucht Zeit und Beobachtung, um Ihren Kunden nicht nur zuzuhören, sondern tatsächlich zu hören und zu verstehen, was sie Ihnen als Individuum und als Kollektiv mitteilen wollen. Hier kommt nun das kundenorientierte Marketing ins Spiel, das sich auch in der digitalen Welt rasch ausbreitet. Dabei handelt es sich um eine Marketingstrategie, die auf die Bedürfnisse und Interessen der Kunden zugeschnitten ist. Es geht darum, den Kunden über jeden anderen Faktor zu stellen.

Der gute alte Kundenservice

Sicherlich kann man mit einer guten Mischung aus Intuition, Statistik und gesundem Menschenverstand eine großartige Strategie für kundenorientiertes Marketing entwickeln, aber es gibt ein Element, das in jedem – vor allem größeren – Unternehmen nie an Notwendigkeit verliert, und das ist der Kundenservice. Dies ist das grundlegendste Element aller Dienstleistungen, die eine Marke anbieten kann, und doch das wichtigste.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Mechanismen zur Verbesserung des Kundendienstes online und offline sein können. Genau wie die Zielgruppe kann auch diese besondere Servicestrategie nicht nur eine Seite haben und muss sich so weit wie möglich auf das gesamte Umfeld ausdehnen – das meinen wir:

Wiederum Inklusivität

Der Kundenservice kann mehr oder weniger digitalisiert sein, aber es ist wichtig zu wissen, dass selbst heute noch einige Ihrer Kunden kein sehr gut funktionierendes Smartphone haben, so dass ihre digitale Reichweite zu Ihnen ziemlich begrenzt sein könnte. Und raten Sie mal, was passiert, wenn ein Kunde nicht richtig mit Ihnen kommunizieren kann? Das führt in der Regel zu Enttäuschung, schlechten Bewertungen und negativen Diskussionen über Ihre Marke in der Außenwelt. Um all dies zu vermeiden, verfügt ein gutes Unternehmen über ein klassisches Modell des Kundendienstes – das gute alte Callcenter.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Verbunden bleiben

Die beste Möglichkeit, den Kunden zufrieden zu stellen, besteht darin, rund um die Uhr erreichbar zu sein. Niemand weiß, wann zum Beispiel bei einem Produkt ein Problem auftritt, und so ist es für jeden Kunden fast ein Notfall, den Anbieter anzurufen und ihn sofort über das Problem zu informieren. Es kann sein, dass das Problem nicht sofort behoben werden kann, aber allein die Tatsache, dass jemand um 03:00 Uhr morgens den Hörer abnimmt oder eine SMS zurückschickt, ist schon eine Erleichterung, vor allem, wenn der Betreiber sagt, dass das Problem zu Beginn der Arbeitszeit vorrangig behandelt werden soll. Es ist wichtig, in Verbindung zu bleiben und dem Kunden das Gefühl zu geben, dass er jederzeit gehört wird, ganz gleich, ob es sich um ein Problem handelt oder ob er einfach nur eine gute Bewertung abgeben möchte – was zwar nicht so oft vorkommt, aber es gibt immer wieder Ausnahmen. 

Fragen Sie immer

Selbst in der alltäglichen Kommunikation, ob wir die Frage nun beantworten oder nicht, ist es sehr erfreulich, wenn sich jemand nach unserem Wohlbefinden erkundigt. Manchmal antworten wir mit «Es geht mir gut», um ein langes Gespräch zu vermeiden, aber das ist nicht der Fall, wenn es um einen Kunden geht. Für Ihr Publikum ist es wichtig, dass Sie es fragen, wie zufrieden es mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen ist. Nehmen wir zum Beispiel an, ein Kunde hat Ihr Produkt gekauft – in diesem Fall online, und Sie haben seine E-Mail. Schreiben Sie ihnen in einer Woche per E-Mail, wie ihnen das Produkt gefällt und ob es etwas daran zu verbessern gibt. Vielleicht haben Sie auch ihre Handynummer. Die Beantwortung eingehender Anrufe ist ein Muss, aber vergessen Sie nicht, nach einer Weile zurückzurufen und nachzufragen – zeigen Sie Interesse an ihren Gefühlen (in Bezug auf den Kunden) und demonstrieren Sie dies durch aktive Kommunikation.

Ermitteln Sie die Wünsche

Setzen Sie sich für die Bedürfnisse Ihrer Kunden ein – erforschen Sie ihre Wünsche. Der einfachste Weg, dies online zu tun, ist eine Q&A-Seite auf Ihren Websites, fast wie ein Forum, um die wichtigsten und beliebtesten Bedürfnisse Ihrer Kunden herauszufinden. Nutzen Sie alle Kommunikationsmöglichkeiten, die Sie anbieten können, und das Beste an dieser Advocacy-Strategie ist, dass ein Kunde sich frei fühlt, seine positiven Erfahrungen ebenfalls zu teilen, nicht nur auf Ihrer Plattform, sondern auch auf verschiedenen Social-Media-Websites.

Was wir anbieten

Blättern Sie durch weitere interessante Artikel auf unserer Website und vergessen Sie nicht, unseren Service auf Edana zu prüfen, der die Erstellung spezifischer Marketingstrategien für Ihre Marke beinhaltet! Sie können uns jederzeit kontaktieren!

Kategorien
Branding - Communication (DE) Social Media Marketing (SMM) (DE)

Eine Ausgezeichnete Kopie Verbessert Den Ton Ihrer Marke

Eine Ausgezeichnete Kopie Verbessert Den Ton Ihrer Marke

Re-Branding und Re-Copy

Wahrscheinlich haben wir alle schon gehört, dass ein Werbetexter eine wichtige Rolle im kreativen Prozess des Re-Branding spielt. Die Beteiligung an diesem Prozess ist notwendig, um zu sehen, wie die Magie langsam zum Leben erwacht. Ein Brainstorming ist der Anfang eines großartigen Textes. Während dieser chaotischen Teamarbeit werden viele Gedanken wie feiner Tee auf den Tisch geschüttet, aber es sind nur ein paar Tropfen, die auf dem Boden der Tasse zurückbleiben, und das sind meistens die Ideen, die wir in der letzten Phase des kreativen Brainstormings auswählen.

Markenidentität – der Ton Ihrer Stimme ist wichtig

Apropos Beispiele aus dem wirklichen Leben: Sind Sie schon einmal jemandem begegnet, der nett aussieht, aber zu unhöflich spricht, um wahr zu sein, oder andersherum? Ihr Ton passt nicht zu ihrer allgemeinen Einstellung, und die Kommunikation mit dieser Person wird entweder verwirrend oder ab einem bestimmten Punkt sogar giftig. Die Sache ist die: Ihre Marke ist auch eine Persona. Ein unspezifisches/allgemeines Beispiel: Nehmen wir an, Ihre Marke unterstützt die Finanzierung medizinischer Behandlungen für Menschen, die an Asthma leiden. Jemand besucht Ihre Website oder sieht sich Ihre Drucksachen an, einfach jede Art von Kommunikation, ob digital oder nicht, und hat das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Der erste verwirrende Aspekt könnte sein, dass Ihre Kommunikationsstrategien für verschiedene Kampagnen (TV/OOH/POS/Digital) nicht übereinstimmen und im Kern unterschiedliche Botschaften haben. Natürlich muss sich die visuelle Seite an einem bestimmten Punkt unterscheiden, aber sie müssen auch zueinander passen und Teil einer großen Idee sein, wenn der Zuschauer all diese Kampagnen sieht, muss er denken: «Oh, wow, jetzt verstehe ich es!» Es muss ein Zusammenhang bestehen.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

      Das ist ein Teil dieser Kommunikation in Sachen Copywriting. Eine andere Sache ist buchstäblich die Interpunktion in Ihren Sätzen. Erinnern Sie sich an die Lektion in Grammatik, wo man ein Komma setzt? Etwa so: «Lass uns essen gehen, Mama!» und dann «Lass uns essen gehen, Mama!» Wenn Sie die falschen Wörter betonen, könnte Ihre Kommunikation genauso chaotisch und verwirrend klingen wie der zweite Satz, den Sie sicher nicht besonders mögen.

Slogan, der Kunden anspricht

Ein Markenslogan, manchmal auch «Slogo» genannt, kann eines der magischen Elemente sein, um das Image Ihrer Marke auf die nächste Stufe zu heben. Er muss inspirierend sein, ein gewisser Aufruf zum Handeln. Das beste Beispiel ist wieder einmal Nikes «Just Do It». In einem Artikel über den richtigen Tippfehler sprachen wir davon, dass das Logo alles sagt. In diesem Fall ist dieser Slogan, selbst wenn wir das Logo weglassen, etwas, das einfach Nike schreit! Eine so kleine Wortkombination aus Wort und Schrift hat ein Modell für eine Denkweise geschaffen. Ich bin mir sicher, dass das irgendwo schon einmal jemand gesagt hat, aber das Copywriting-Team war genial genug, um diesen Satz in der Kommunikation zu verwenden, der zu DEM Label für die Marke geworden ist, und das nennen wir, Erkenntnisse zu einem Thema zu nutzen, auf das wir uns klugerweise konzentrieren!

Vorteile der Kommunikation

In einem zweiten Absatz unseres Artikels sprachen wir von Kampagnen wie: Fernsehen/Key Visuals, Drucksachen, Out of Home und Point of Sale. Es gibt den alten Glauben, dass ein gutes Produkt diese Kommunikationsmaßnahmen nicht braucht und sich ohnehin auf dem Markt halten kann, was ich Ihnen versichere, dass dies ein MYTHOS ist! Um Ihnen das am Beispiel von Coca-Cola zu verdeutlichen, sei hier ein Experiment aus den 1900er Jahren genannt. Wir kennen diese Marke für ihre hervorragenden Kommunikationsstrategien, wer liebt nicht die Weihnachtswerbung dieses Unternehmens?! Doch um 1900 beschloss Coca-Cola, ein Experiment zu machen, und stellte fast alle Formen der Kommunikation ein, einschließlich der Aktualisierung ihrer gedruckten Key Visuals, und raten Sie mal, was geschah? Die Verkäufe gingen in mehreren US-Bundesstaaten zurück. Der Punkt ist, dass Cola eines unserer allerliebsten Erfrischungsgetränke ist, aber dennoch hat sich schlechte Kommunikation sogar auf dieses riesige und weltweite Unternehmen ausgewirkt. Was ist also der Nutzen? Verkaufsfortschritt und Engagement! Diese beiden Elemente spielen zweifelsohne eine große Rolle bei der Entwicklung der Marke.

Was wir anbieten

Besuchen Sie uns auf Edana für weitere Veröffentlichungen und vergessen Sie nicht, sich unsere Dienstleistungen anzusehen, die Werbung und Branding/Re-Branding umfassen. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren!

Kategorien
Branding - Communication (DE) Graphic Design & Illustration (DE)

Die Richtige Wahl Der Typografie Kann Ihren Umsatz Steigern

Die Richtige Wahl Der Typografie Kann Ihren Umsatz Steigern

Re-Branding Ihrer Schrift

Bei einem Re-Branding ist es wichtig, auf die Wahl der Schriftarten, auch Typografie genannt, zu achten. Es ist allgemein bekannt, dass die falsche Wahl eines Schriftstils, seiner Größe und Proportionen den Umsatz steigern kann. Abgesehen von den Grammatikregeln und der Zeichensetzung sagt die Wahl einer runden, breiten, schmalen oder ausgefallenen Schriftart viel über die Identität Ihrer Marke aus.

UI/UX & Konvertierung

Typografie ist ebenso eine visuelle Kommunikationssprache wie Ihre Plakate, Drucke, visuellen POS-Komponenten usw. Zusammen mit der 60/30/10-Regel für die Farbauswahl, über die Sie in unseren Publikationen mehr erfahren können, schafft die Typografie eine starke visuelle Hierarchie für den Kunden, vor allem, wenn er sich durch mehrere Landing Pages Ihrer Website bewegt. Visuell gesehen macht es das richtige Schriftdesign für einen treuen und potenziellen Kunden einfacher und effektiver, durch Ihre Dienstleistungen zu navigieren. Dementsprechend werden sich die Konversionsraten wahrscheinlich auch verbessern, wenn Sie ein intelligentes Webdesign in Bezug auf Farbbalance und Typo-Wahl haben.

{CTA_BANNER_BLOG_POST}

Stärkere visuelle Kommunikation

Wählen Sie auf jeden Fall mit Bedacht, welchen Teil Ihrer Schrift Sie fett oder kursiv setzen wollen. Die Worte sprechen für sich selbst. So einfach ist das: Textbereiche, die fett gedruckt sind, schalten das Gehirn automatisch auf den Gedanken: Dieser Teil ist wichtig, ich sollte nicht übersehen, was dort geschrieben steht. Die kursive Form des Textes informiert uns über den nächsten Absatz des Textes. Der Trick besteht darin, die gegebenen Beispiele nicht zu sehr oder zu wenig zu verwenden. Wenn Sie nämlich mehr als drei Abschnitte Ihrer Veröffentlichungen oder Verkaufs-/Marketingtexte in Fettdruck hervorheben, könnte dies den Benutzer verwirren, anstatt ihm ein angenehmes Nutzungserlebnis zu bieten.

Logos und Schrift – Markenidentität

Apropos Markenidentität: Eine weitere sehr intelligente Art, Schrift zu verwenden, ist Ihr Logo. Die Arten von Logos, die Schriftarten als Hauptbestandteile verwenden, werden als Wortmarken/Letterform-Logos bezeichnet. Die Neugestaltung Ihres Logos ist ein mutiger Schritt, der, wenn er kreativ durchgeführt wird, zumindest die Popularität der Marke erhöht.

       Das NIKE-Logo zum Beispiel ist ein abstraktes Logo, aber NIKE hat den großen Vorteil, dass es weltweit sehr bekannt ist; selbst wenn man den Markennamen entfernt, weiß man immer noch, wer gemeint ist. Was die Logos in Buchstabenform und Wortmarken angeht, so sind die NASA und Google die besten Beispiele. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen: Ikea, FedEx, Sony, Facebook, Samsung usw.

      Der Punkt ist, dass Sie mit der einfachen Bearbeitung der Schrift um Millimeter und der Betonung des Namens gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Der Name ist präsent und wird zu einem starken Wasserzeichen für Ihre erfolgreiche Branding-Strategie.

Verbessern Sie Ihr Markenbuch

Im Grunde ist das Markenbuch der Grundstein Ihrer Markenstrategie, die von den Gründungsprinzipien bis hin zur visuellen Identität alles umfasst. Es dient also als Leitfaden für fast alles, was mit der Verwendung und dem Zweck Ihrer Marke zu tun hat. Die Typo ist eines dieser Elemente, die in Ihrem Markenbuch enthalten sind. Denken Sie bitte daran, dass Typografie nicht ganz dasselbe ist wie Markenschrift oder Schriftart, aber sie MÜSSEN eng miteinander verbunden sein. Nehmen wir an, wir sind dabei, unsere Marke neu zu gestalten, und wir haben beschlossen, eine weithin bekannte HELVETICA-Schriftart für unser Logo zu verwenden, und haben einige einfache Änderungen vorgenommen. Das kann sein: Roboto, Arial, Gibson, DIN Next, Benton Sans usw. Natürlich kann es auch Helvetica Neue sein, aber lassen wir es nicht langweilig werden und bringen wir ein bisschen Abwechslung rein.

Tendenzen, auf dem Laufenden zu bleiben

Wir wissen, dass eine gute Pinterest- und Behance-Recherche unsere Hausaufgaben sind, wenn es um Re-Branding geht, und in diesem Fall könnte Dafont eine große Hilfe sein, um sich inspirieren zu lassen und durch Hunderte von Schriftarten zu scrollen, was auch irgendwie Spaß macht. Aber es gibt auch Plattformen wie commercialtype.com und type.today, die uns bei der Auswahl helfen.

Trendige Schriften zur Neugestaltung Ihrer UI/UX:

– Axiforma

– Bison

– TT-Normen Pro

– Rapor

– Graphik

– Boke

– Liebeskind

– Lerchen

– FS Renaissance

– TT Travels Nächste

– Dahlie

– Marschallin

Unsere Rolle in Ihrem exzellenten Typ

       Schauen Sie sich unsere Arbeiten und Veröffentlichungen an und zögern Sie nicht, uns jederzeit auf Edana zu kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten. Re-Designing und Re-Branding ist eine unserer Spezialitäten, also vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen im Detail zu überprüfen.