Kategorien
Search Engine Optimization (DE) Social Media Marketing (SMM) (DE)

Warum ist digitales Marketing für die Gesundheitsbranche so wichtig?

Von Christian
Ansichten: 2923

Der Aufschwung des digitalen Marketings in der Gesundheitsbranche

Digitales Marketing hat sich in der Gesundheitsbranche etabliert und genießt dort einen hohen Stellenwert. Es erweist sich als zuverlässiger Verbündeter für alle MedTech-basierten Lösungen. Mit dem Aufkommen von Digital Health/Digital Healthcare und Remote Patient Monitoring (RPM) in der modernen Welt ist es notwendig, die Marketingstrategien anzupassen, um den Erfolg neuartiger Konzepte, Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt zu gewährleisten.

Unternehmen des Gesundheitswesens können die Vorteile der vielen verschiedenen digitalen Marketinglösungen nutzen, um ihre potenziellen Kunden, Patienten und Vertreter über verschiedene Online-Kanäle zu erreichen. Digitale Strategien ermöglichen es ihnen, ihre Kunden mit den richtigen Informationen zu versorgen. Diese Art des Marketings bietet eine kosteneffiziente Möglichkeit, die Konversionsraten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Sie hilft ihnen auch, ihre Produkte und Dienstleistungen effektiver zu vermarkten und ihre Sichtbarkeit auf dem Markt zu erhöhen.

Der Einsatz digitaler Marketinginstrumente ist in den letzten Jahren bei Unternehmen des Gesundheitswesens immer beliebter geworden. Dies liegt an den Vorteilen, die sie bieten können, wie z. B. eine stärkere Präsenz auf dem globalen Markt, die Möglichkeit, mehr Produkte anzubieten, und die Fähigkeit, einen größeren, treueren Kundenstamm aufzubauen. Dies hat es zu einem unschätzbaren Vorteil für diejenigen in der Medizinbranche gemacht, die ihre Leistung steigern wollen.

Digitales Marketing bezieht sich auf viele Konzepte und Lösungen, so dass man bei der Wahl des richtigen Weges – traditionelles Marketing, Inbound-Marketing, Content-Marketing oder etwas ganz anderes – leicht verwirrt werden kann. Die Gesundheitsbranche hat viele spezifische Aspekte und erfordert eine sorgfältige Marketingforschung.

Bei der Betrachtung der verschiedenen Arten von Marketing und all den zusätzlichen Lösungen sollten Sie auch die 4 P des Marketings nicht vergessen, nämlich Produkt, Preis, Werbung und Ort. Alle oben genannten Lösungen und andere Optionen, die in diesem Artikel erörtert werden, würden von der Einbeziehung der Schlüsselfaktoren der 4Ps stark profitieren. Wenn Sie alle verfügbaren Optionen auf intelligente Art und Weise nutzen, um für verschiedene Gesundheitsdienstleistungen zu werben, können Sie auch die Markentreue erhöhen.

Die Pharmabranche ist der Wachstumsmotor der Schweiz

Um zu zeigen, wie Sie die Kraft des digitalen Marketings in der Gesundheitsbranche nutzen können, betrachten Sie das Pharmageschäft, das an sich der Wachstumsmotor der Schweiz ist. Es gibt zahlreiche Arten von Apotheken, und es ist wichtig, diesen Faktor bei der Entwicklung einer digitalen Marketingstrategie zu berücksichtigen. Die Lösungen für sie alle sind unterschiedlich.

Um die Kraft des «Digitalen» für Ihr Pharmageschäft zu nutzen, sind mehrere Lösungen erforderlich. Zunächst ist es unerlässlich, wertorientierte Inhalte für Apotheken zu produzieren, denn die Menschen haben vollständigen Zugang zu verschiedenen Social-Media-Plattformen und sind täglich einer Vielzahl von Informationen ausgesetzt. Es ist schwer, sie zu überraschen.

Dennoch wird ein wertorientierter Inhalt sofort ihre Aufmerksamkeit erregen und sie dazu bringen, Sie in einem positiven Licht wahrzunehmen. Sie können diese Inhalte über verschiedene Social-Media-Plattformen mit ihnen teilen. Außerdem können Sie Ihre Website mit den Vorteilen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) aufwerten, um in den Google-Suchergebnissen ganz oben zu stehen und sich den Kunden besser zu präsentieren.

Im Zeitalter von E-Commerce und Online-Shopping können Sie sogar mit Influencern zusammenarbeiten. Viele Menschen tun sich schwer, Entscheidungen zu treffen, vor allem, wenn sie bestimmte Alternativen nicht ausprobiert haben. Das bedeutet, dass sie ihre Entscheidungen auf der Grundlage von Vorschlägen von Influencern treffen könnten. Nutzen Sie außerdem eine Online-Messaging-App, um besser mit Ihrer Zielgruppe zu interagieren und sie dazu zu bringen, Sie als vertrauenswürdigen und zuverlässigen Helfer zu sehen.

Bezahlte Werbung, die mit Google-Anzeigen oder Facebook-Anzeigen geschaltet werden kann, ist eine weitere hervorragende Alternative. Wählen Sie die Social-Media-Plattformen, die Ihre Zielgruppe am häufigsten nutzt, um sie auf dem Laufenden zu halten und die Interaktion mit ihnen zu erleichtern. Eine umfassende Recherche ist unerlässlich, da viele wichtige Faktoren variieren und je nach Region einen anderen Ansatz erfordern. In der Schweiz zum Beispiel ist es wichtig, zumindest den Sprachfaktor zu berücksichtigen, wenn man an bestimmten Kantonen arbeitet.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Wir unterstützen Sie von der Strategie bis zur Umsetzung

Der Einfluss des digitalen Marketings auf das Verbraucherverhalten

Die Gesundheitsbranche hat sich stark verändert. Sie hat sich stark weiterentwickelt, sich an neue Trends und Innovationen gewöhnt und sich neue Ziele gesetzt. Alle Faktoren, die das Kundenerlebnis beeinflussen können, haben sich mit der Entwicklung der Branche verändert. Menschen, die sich für Organisationen des Gesundheitswesens oder etwas anderes interessieren, zahlen nicht mehr nur für Dienstleistungen. Sie zahlen sowohl für ihre Zufriedenheit als auch für die Qualität der Dienstleistungen. In der modernen Umgebung, in der sich Informationen schnell von einem Teil der Welt zum anderen verbreiten können, ist digitales Marketing eine der besten Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu fördern, mehr Sichtbarkeit auf dem Markt zu erlangen und von den Kunden als vertrauenswürdiger angesehen zu werden.

Menschen suchen häufig Rat bei anderen. Die Menschheit hat sich schon immer auf die «Mundpropaganda» verlassen, um Informationen durch mündliche Kommunikation weiterzugeben. Die Menschen verlassen sich immer noch auf diese Möglichkeit, aber sie hat mehr digitale Formen angenommen. So sind beispielsweise Social-Media-Plattformen eine der besten Möglichkeiten für Unternehmen, den Bekanntheitsgrad ihrer Marke zu steigern. Die Kunden können leichter mit Ihnen interagieren, erhalten wertvolles Wissen und Kenntnisse über eine Vielzahl von Themen und entwickeln mehr Vertrauen in Sie. Sie können auch Feedback von Ihren Kunden erhalten, was Ihnen helfen wird, Ihr Unternehmen zu vergrößern. Die digitale Revolution hat einen «digitalen Verbraucher» hervorgebracht, so dass Sie mehr digitale Lösungen benötigen, um erfolgreich mit ihnen zu interagieren.

Digitale Marketing-Strategien für das Gesundheitswesen

Es ist von entscheidender Bedeutung, eine gute Strategie zu entwickeln, die für Ihre Branche geeignet ist, denn die Verwendung von Lösungen, die für andere Branchen effektiv zu sein scheinen, wird für Sie keine guten Ergebnisse bringen. Zunächst einmal zieht das digitale Marketing über verschiedene Kommunikationskanäle mehr Menschen zu Ihnen. Da die Menschen mit Hilfe digitaler Lösungen häufig verschiedene medizinische Einrichtungen und Mitarbeiter auswählen, ist dies auch für Ihre Konkurrenten eine häufig genutzte Option. Wenn Sie sie nicht nutzen, verringern sich Ihr Wettbewerbsvorteil und Ihre Marktchancen. Nachdem Sie mehr Kunden für sich gewonnen haben, helfen Ihnen Strategien wie das Retentionsmarketing, Ihre Treuequote und Ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen.

Um eine erfolgreiche Strategie für Sie zu entwickeln, müssen Sie alle Aspekte der Suchmaschinenoptimierung (SEO), des Social Media Marketing, der bezahlten Werbung und viele andere berücksichtigen. Die Suchmaschinenoptimierung hilft Ihnen bei der Erstellung von Inhalten und der Leistungsoptimierung, aber bedenken Sie, dass die beste SEO-Strategie immer auf maßgeschneiderten Prüfungen und Strategien basiert. Eine Social-Media-Strategie hilft Ihnen, die Kundenbindung, die Anzahl der Leads und der Follower zu erhöhen.

Mit bezahlter Werbung können Sie die Konversionsraten optimieren, die Gewinne steigern und Ihre Leistung auf dem Markt schnell verbessern. Sie müssen bedenken, dass die beste Strategie immer diejenige ist, die speziell für Sie entwickelt wurde. Denken Sie auch daran, dass die Preise für digitale Marketing-Agenturen in der Schweiz meist von den unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungen abhängen, die bestimmte Unternehmen haben. Sie müssen nur herausfinden, was die beste Lösung für Sie ist.

Die besten digitalen Marketingpraktiken für das moderne Gesundheitswesen

Um Ihre Marketingstrategie effektiv zu gestalten, müssen Sie sie richtig planen und einige Fallstricke vermeiden. Die wichtigsten Best Practices, die Sie befolgen sollten, unterscheiden sich ein wenig von denen anderer Branchen. Viele wichtige Punkte sind jedoch auch in anderen Branchen zu finden. Schauen wir uns also zunächst einmal die Grundlagen erfolgreicher digitaler Marketingkampagnen an:

Zunächst müssen Sie die richtige Zielgruppe definieren und sie studieren. Dieses Segment von Menschen sollte diejenigen repräsentieren, die wirklich geneigt sind, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu kaufen.

Dann müssen Sie die richtigen Kommunikationskanäle bestimmen, über die Sie ihre Aufmerksamkeit erregen können.

Dann müssen Sie die richtige Marketingbotschaft finden und übermitteln. Die Botschaft kann je nach Kanal, über den Sie sie verbreiten, unterschiedlich sein. Sie hilft Ihnen, die Zielgruppe zu überzeugen, mit Ihnen Geschäfte zu machen.

Achten Sie besonders auf den Inhalt. Er wird verdeutlichen, wofür Sie stehen und worin Ihr wahrer Wert besteht. So erreichen Sie mehr Kunden und können Ihren Umsatz steigern.

Seien Sie wachsam und folgen Sie den neuesten Trends. Die Strategie muss nach einiger Zeit angepasst werden, denn neue Trends, Strategien und digitale Entwicklungen erfordern immer mehr Innovation. Im Grunde müssen Sie mit der Zeit Schritt halten, die in der Geschäftswelt sehr schnell vergeht.

Lassen Sie uns nun sehen, wie dies konkret auf ein typisches Unternehmen der Gesundheitsbranche angewendet werden kann. Nehmen wir das Beispiel eines B2C-Unternehmens, das Hautcreme herstellt und diese sowohl direkt an den Endverbraucher über seine eigene E-Commerce-Lösung als auch über ein Netz von Wiederverkäufern in der ganzen Welt verkauft. Bei der Definition der Zielgruppe müssen Sie zunächst das Alter, den sozialen Status, die demografischen Merkmale und die damit verbundenen Ansichten untersuchen.

Die Identifizierung der Zielgruppe, die Ermittlung ihrer Merkmale, das Verständnis ihrer Interessen und die Suche nach Möglichkeiten, sie besser zu erreichen, erleichtern die Verbreitung Ihrer Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie Maßnahmen ergreifen, die auf Ihre Zielgruppe abgestimmt sind, können Sie strategischere Ziele verfolgen und Ihren Bekanntheitsgrad steigern. Sie können Ihre eigenen Fortschritte präsentieren und sie können mehr von Ihnen profitieren.

Wenn Sie die richtigen Kommunikationskanäle mit den richtigen Personen nutzen, können Sie die richtige Marketingbotschaft finden, die die Professionalität, das Engagement, den Ruf und die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens und Ihres Teams unterstreicht und Ihnen hilft, jede einzelne Anfrage Ihrer Zielgruppe zu erfüllen. So können Sie eine solide Grundlage für den Erfolg Ihres Unternehmens schaffen, unabhängig davon, mit welcher Art von Gemeinschaften, Regionen, Unternehmen oder Verbrauchern Sie es zu tun haben.

Edana Empfehlung

Edana ist eine Digital Marketing Agentur mit Sitz in der Schweiz. Die Spezialisten unseres Teams entwickeln und implementieren die am besten geeigneten Wachstumsstrategien nicht nur in der Schweiz, sondern auch weltweit. Um mehr über digitales Marketing zu erfahren und was es für Sie tun kann, lesen Sie die Veröffentlichungen von Edana. Kontaktieren Sie uns jederzeit, um noch mehr zu erfahren und sich für eine Vorgehensweise zu entscheiden. Unser Team kann Sie durch die digitale Welt begleiten, um Ergebnisse zu erzielen, die denen der Branchenführer entsprechen.

Von Christian

VERÖFFENTLICHT VON

Christian

Mit seiner umfangreichen Erfahrung in verschiedenen Branchen ist Christian ein führender Senior SEO-Experte. Er entwickelt und implementiert leistungsstarke SEO-Strategien, die auf die spezifischen Ziele und Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten sind.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre 360°-Digitalagentur und Beratungsfirma mit Sitz in Genf. Wir unterstützen eine anspruchsvolle Kundschaft in der ganzen Schweiz und schaffen die Branchenführer von morgen.

Unser multidisziplinäres Team verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen Sektoren und entwickelt massgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um Ihre Ziele zu besprechen:

022 596 73 70

Agence Digitale Edana sur LinkedInAgence Digitale Edana sur InstagramAgence Digitale Edana sur Facebook
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.