Kategorien
Digital Consultancy & Business (DE) Non classé

Schritte einer guten Go-to-Market-Strategie

Von Benjamin
Ansichten: 196

Zweck einer Go-To-Market-Strategie

Eine Go-to-Market-Strategie (GTM) wird häufig von Unternehmen eingesetzt, um ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf den Markt zu bringen. Eine GTM-Strategie kann Ihnen bei der Erstellung von Zielmarktprofilen, einem Marketingplan, Verkaufs- und Vertriebsstrategien helfen.

Mit einer Go-to-Market-Strategie können Sie die Risiken minimieren, die mit der Einführung eines neuen Produkts verbunden sein könnten, und die Erfolgschancen maximieren. Sie wissen mehr über Ihren Zielmarkt, können die Werbekanäle mit dem höchsten Return on Investment ermitteln und haben ein besseres Verständnis für die Vertriebskanäle.

Identifizieren Sie Ihren Zielmarkt

Der erste Schritt, den Sie bei der Erstellung Ihrer Go-to-Market-Strategie unternehmen müssen, ist die Identifizierung Ihres Zielmarktes. Kunden sind ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Unternehmens, daher sollten Sie bei der Entwicklung einer Strategie immer an sie denken.

Zuallererst müssen Sie den Zielmarkt untersuchen, der am Kauf Ihres Produkts interessiert ist oder Ihre Dienstleistung in Anspruch nimmt. Sie müssen feststellen, ob Ihre Produkte eher für den normalen Verbraucher geeignet sind oder ob Sie sie auch anderen Unternehmen anbieten wollen.

Versuchen Sie dann, Ähnlichkeiten zwischen verschiedenen Gruppen auf der Grundlage von demografischen, psychografischen oder anderen Merkmalen zu ermitteln. Dies wird Ihnen helfen, mehr über den Zielmarkt zu erfahren. Finden Sie heraus, wo die Probleme Ihrer Kunden liegen und wie Sie ihnen mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen helfen können.

Klären Sie Ihr Wertversprechen

Das Wertversprechen eines Produkts bezieht sich auf die Vorteile, die den Verbrauchern geboten werden können, und auf die Probleme, die es lösen kann. Es legt fest, warum Ihr Produkt gekauft oder Ihre Dienstleistungen in Anspruch genommen werden sollten. In dieser Phase können Sie mehr über Ihr Produkt erfahren und herausfinden, wie es auf dem Markt wettbewerbsfähig sein kann.

Sie müssen verstehen, welche Probleme Ihr Produkt lösen kann und durch welche Merkmale es sich von anderen ähnlichen Produkten und Wettbewerbern abhebt. Versuchen Sie dann herauszufinden, was Ihre potenziellen Kunden von Ihrer Arbeit profitieren können und was für sie wertvolle Funktionen oder Erfahrungen sein könnten.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Definieren Sie Ihre Preisstrategie

Nachdem Sie den Zielmarkt und den Wert Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung verstanden haben, können Sie mit der Arbeit an Ihrer Preisstrategie beginnen. In diesem Fall sollten Sie weder einen zu hohen noch einen zu niedrigen Preis festlegen, sondern die Balance finden, die am besten zu den Entdeckungen über Ihre Produkte passt.

Um die beste Preisstrategie für Ihr Produkt zu entwickeln, sollten Sie überlegen, wie viel die Herstellung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung kostet, welcher Preis für die Erzielung von Gewinnen vorteilhaft wäre und wie Ihre Konkurrenten ähnliche Produkte bewerten. Ihre Strategie sollte auch den Unternehmenszielen und den Kundenprofilen entsprechen.

Entwerfen Sie Ihre Werbestrategie

Eine Werbestrategie ist wie ein Aktionsplan und dient der Förderung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung. Um Kunden zu erreichen und ihnen den wahren Wert Ihres Produkts zu vermitteln, brauchen Sie einen guten Marketingplan. Wie dieser Prozess entwickelt und eingesetzt wird, hängt von den spezifischen Merkmalen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung ab.

Zunächst müssen Sie im Rahmen des Social-Media-Marketings ermitteln, welche Plattformen organisch mehr Kunden anziehen würden, und dann prüfen, wie Offline-Bereiche Sie bei der Produktwerbung unterstützen könnten. Bestimmen Sie, welche Marketingmethoden für Sie besser funktionieren und welche Methoden für Ihr Budget besser geeignet sind.

Wählen Sie Ihre Verkaufs- und Vertriebskanäle

Nachdem Sie den Wert Ihres Produkts bestimmt, eine Preisstrategie gewählt und eine Werbestrategie entwickelt haben, ist es an der Zeit, sich mit dem Vertrieb zu befassen und einen Plan zur Steigerung Ihrer Verkaufszahlen zu entwickeln. Die Aspekte, die Sie über Ihr Produkt herausgefunden haben, sind zwar hilfreich, aber nicht ausreichend, um einen erfolgreichen Verkauf zu gewährleisten.

Über die Verkaufskanäle kaufen die Verbraucher die Produkte, und über die Vertriebskanäle erhalten sie sie, daher ist es wichtig, sich um diese Aspekte zu kümmern. Die Reise der Kunden sollte schnell und einfach sein. Sie müssen also herausfinden, ob Ihr Produkt besondere Anforderungen an den Verkauf und den Vertrieb stellt, wo Ihre Zielgruppe einkauft, welche Dienstleistungen sie in Anspruch nimmt und wie Sie den Verkaufsprozess so einfach und bequem wie möglich gestalten können.

Legen Sie Metriken fest und überwachen Sie Ihre Leistung

Nachdem Sie diese Schritte durchlaufen haben, müssen Sie auswerten, was Sie mit der Go-to-Market-Strategie erreicht haben und wie Sie die positiven Ergebnisse beibehalten können. Der wichtigste Aspekt, den alle Unternehmen im Auge behalten sollten, ist, dass der Erfolg einer Go-to-Market-Strategie vor allem von den zu erreichenden Zielen abhängt.

Wenn Sie Ihre Ideen mit dieser Strategie in die Tat umsetzen, müssen Sie jeden Aspekt überwachen, der für Ihre Unternehmensziele wichtig ist, um festzustellen, wo Sie Anpassungen vornehmen können, was Sie verbessern müssen oder welche Aspekte gut funktionieren.

Um Ihren Erfolg zu ermitteln, können Sie verschiedene wichtige Aspekte Ihres Unternehmens messen, z. B. die Kosten für die Kundenakquise, die Kosten pro Dollar Verkaufsaufwand, die Abschluss-/Konversionsrate und die Länge des Verkaufszyklus.

Was wir anbieten

Für weitere ähnliche Artikel, stellen Sie sicher, dass Sie durch unsere Publikationen auf Edana blättern. Ihre Schweizer Digital-Agentur bietet Ihnen Unterstützung auf Expertenebene, die auf Kundentreue, fortschrittlichen Ideen und Engagement beruht. Unsere Expertise umfasst Geschäftsmodelle und Planung und vieles mehr.

VERÖFFENTLICHT VON

Benjamin

Benjamin ist ein erfahrener Strategieberater mit 360°-Kompetenzen und einem starken Einblick in die digitalen Märkte über eine Vielzahl von Branchen hinweg. Er berät unsere Kunden in strategischen und operativen Fragen und entwickelt leistungsstarke, maßgeschneiderte Lösungen, die es Organisationen und Unternehmern ermöglichen, ihre Ziele zu erreichen und im digitalen Zeitalter zu wachsen. Die Führungskräfte von morgen zum Leben zu erwecken, ist seine tägliche Aufgabe.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

022 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.