Kategorien
Branding (DE)

Digitale Marketing-Strategien für die Parfümindustrie

Von Tamar
Ansichten: 601

Moderne Trends in der Parfümerie

Parfüm war schon immer eines unserer heimlichen Vergnügen, wenn man die Preise für höherwertige Produkte oder Nischenprodukte bedenkt. Lange Zeit konzentrierte sich das Marketing für Parfüm hauptsächlich auf Luxusmarken wie Lancome, YSL, Giorgio Armani, Dior und so weiter. Die aktuellen Trends konzentrieren sich sehr stark auf Nischenmarken wie Xerjoff, Tiziana Terenzi, Initio etc.

Um mit der Planung einer angemessenen und relevanten digitalen Marketingstrategie für Parfümerien zu beginnen, müssen Sie verstehen, wonach Ihr Zielpublikum in einem Produkt sucht. Die Parfümindustrie gehört ziemlich genau zur Kategorie der Schönheitsindustrie.

Nach der Wahl des richtigen Outfits und der Hautpflege oder dem Make-up möchten viele von uns auch gut riechen. Wie wir bereits erwähnt haben, stehen Nischenmarken derzeit ganz oben auf der Beliebtheitsskala – im Verkauf oder im Marketing. Es ist sogar ein bisschen komisch, wie plötzlich Parfümliebhaber sich für Nischenmarken interessieren.

Luxe VS Niche Parfüm Marketing

Ein klares Beispiel: Ein großer Teil der Zielgruppe in der Parfümeriebranche steht auf ganz besondere Düfte. Das können ganz extreme Düfte von Amber, Moschus und Vanille sein. Einige suchen nach Aphrodisiaka, um ein romantisches Gefühl der Sinnlichkeit zu haben.

Den Luxusmarken gehen allmählich die Ideen aus, die sie ihren Kunden anbieten können, und so hat die Nische vorerst die Führung übernommen. Diese Düfte sind nicht zu extravagant verpackt – in der Tat ist die Verpackung bei vielen Gelegenheiten viel zu einfach. Das Hauptaugenmerk wurde auf einzigartige Düfte gelegt, die nirgendwo sonst zu finden sind.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Soziale Medien und die Parfümindustrie

Es gibt ein paar grundlegende Faktoren, die die Nischenparfümerie so populär gemacht haben. Auch hier werden wir über Instagram Reels und TikTok sprechen. Diese beiden spezifischen Plattformen werden derzeit aktiv von mehreren Personen genutzt. Generell neigen Kunden in allen Bereichen dazu, immer nach etwas Neuem und Aufregendem zu suchen, und genau hier haben Nischenmarken die Bedürfnisse der Zielgruppe erfüllt.

Fast alle Beauty-Influencer haben das gestiegene Interesse ihrer Zielgruppen an Parfüms bemerkt und einen klugen Schachzug gemacht, indem sie Beispiele für einzigartige Produkte anboten, von denen man am wenigsten oft gehört hat.

Extremistische Kunden mit einer Vorliebe für Vanille-Aromen entdeckten zum Beispiel Lira von Casamorati. Tatsächlich hat die Popularisierung von Nischenmarken dazu geführt, dass so genannte Dupes bei den Zielgruppen sehr bekannt geworden sind.

Dupes für Luxus- und Nischenparfums

Fast Fashion hat eine enorme Aufmerksamkeit erlangt, aber wie wir bereits erwähnt haben. Gleichzeitig begannen die Kunden, nach preisgünstigen Versionen und Nachahmungen ihrer Lieblingsdüfte zu suchen. Die steigende Nachfrage nach einem bestimmten Produkt hat dazu geführt, dass es ebenso schnell vergriffen ist.

Zara ist in diesem Fall ziemlich führend. Zara-Duplikate sind vor allem für ihren erschwinglichen Preis und die Langlebigkeit ihrer Produkte bekannt.

Wo ist der Haken an der Sache?

Das Witzige an Nischenparfüms ist, dass diese Marken schon seit geraumer Zeit für ein kleineres Zielpublikum auf dem Markt sind. In der Tat kann man den Eindruck gewinnen, dass viele dieser Marken sich nicht wirklich um die Vermehrung der Kundschaft gekümmert haben.

Dieser Boom ist auf die Einzigartigkeit der Produkte und ihre unterschiedliche Einstellung zu Verpackungen zurückzuführen. Die Luxusmarken sind sehr bekannt für ihre manchmal bizarren Verpackungsdesigns.

Im Falle der Nischenprodukte haben wir ziemlich einfache Flaschen, bei denen nichts Besonderes im Vordergrund steht. Der Akzent liegt auf der Flüssigkeit in der schlicht und einfach gestalteten Flasche. Es ist ein ziemliches Statement, dass der Flakon des Parfüms nicht besonders auffällig sein muss. Schließlich ist es die Verpackung, die in erster Linie ins Auge sticht.

Wo ist also der Haken? Nischenmarken sind der Inbegriff von absolutem Vertrauen und Gewissheit über ihre Qualität. Deshalb sind sie finanziell gesehen genauso hochpreisig. Aber wenn Sie ein Nischenparfüm-Liebhaber sind, können Sie es nicht bereuen, über 200 $ für ein Produkt zu bezahlen, das alle Ihre Bedürfnisse als Kunde erfüllt, richtig?

Was wir anbieten

Weitere ähnliche Artikel finden Sie in unseren Veröffentlichungen über Edana. Und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu prüfen, um von Ihrer Schweizer Digitalagentur Unterstützung auf Expertenebene zu erhalten. Unsere Expertise umfasst die Entwicklung von Markenstrategien, Engineering und vieles mehr. Sie können uns jederzeit kontaktieren!

VERÖFFENTLICHT VON

Tamar

Tamar ist Branding- und Kommunikationsspezialistin. Sie entwickelt Markenstrategien und visuelle Identitäten, die mit den Ambitionen unserer Kunden übereinstimmen. Innovation und Leistung sind ihre Schlüsselwörter, die Umwandlung Ihrer Marke in einen starken Vektor für Engagement und Wachstum ist ihre Spezialität.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

022 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.