Kategorien
Branding - Communication (DE)

Omni-Channel-Marketing-Strategie Vorteile Für Ihre Digitale Kommunikation

Omni-Channel-Marketing Definition

Aufgrund der steigenden Popularität des Omni-Channel-Marketings haben Sie vielleicht noch nichts davon gehört, oder Sie wussten einfach nicht, dass diese Strategie einen bestimmten Namen hat. Vereinfacht ausgedrückt geht es bei dieser Marketingstrategie darum, alle verfügbaren organisatorischen Kanäle zu nutzen, um mit Ihren Kunden zu interagieren. Dabei werden physische und digitale Kanäle der alten Schule gleichzeitig genutzt. Diese Strategie bietet den Kunden mehr Kaufoptionen.

Modernes Omni-Channel-Marketing

Die modernen digitalen Kanäle bieten Möglichkeiten für eine gut funktionierende Omni-Channel-Marketingstrategie. Sie können jetzt mehrere Plattformen gleichzeitig nutzen und Ihre Kommunikation mit der Zielgruppe viel müheloser als früher aufrechterhalten. Selbst automatisierte Nachrichten sind in dieser Hinsicht produktiver geworden. Eine konsistente und konstante Kommunikation spielt eine große Rolle für den Erfolg der Omni-Channel-Marketingstrategie.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Bleiben Sie kundenorientiert

Als Geschäftsinhaber kennen Sie sicher das Sprichwort: «Der Kunde hat immer Recht». Einige von uns ärgern sich ein wenig über diesen Standpunkt, vor allem diejenigen, die im Dienstleistungsbereich arbeiten. Aber vielleicht ist der Satz nicht ganz richtig formuliert. Die Kundenorientierung ist schließlich ein wichtiger Bestandteil Ihres Verkaufs.

Anstatt zu sagen, dass der Kunde immer Recht hat, sollten Sie diesen Satz in etwa so umformulieren: Der Kunde braucht immer maximale Aufmerksamkeit. Um sicherzustellen, dass Sie keine chaotischen Erfahrungen mit Omni-Channel-Marketing machen, hören Sie genau und ständig zu. Das ist vielleicht aufwendiger als sonst, aber Sie werden auch bessere Ergebnisse erzielen als sonst.

Mehrfache Kommunikation

Wie bereits im vorigen Absatz erwähnt, ist die individuelle Kommunikation sehr wichtig. Nun stellt sich die Frage, wie wir diese Kommunikation auf einer personalisierten Ebene aufrechterhalten können, vor allem, wenn der Kundenstamm aus Hunderten oder gar Tausenden von Personen besteht. Vor einem Jahrzehnt waren automatisierte Nachrichten vielleicht noch sehr langweilig, aber die heutigen Technologien geben uns die Möglichkeit, sie als aufschlussreiche Kommunikation zu gestalten.

Automatisierte Nachrichtenübermittlung

Nun, im Allgemeinen ist diese Art der B2C-Kommunikation immer noch verpönt, aber wir wissen, wie cool automatisierte Nachrichten sein können, wenn sie richtig programmiert sind. Die Leichtigkeit dieser digitalen Kommunikation, die auch über Social-Media-Kanäle erfolgen kann, besteht darin, dass sie eine konkrete Frage in Sekundenschnelle beantwortet, ohne Ihre und die Zeit des Kunden zu verschwenden. Wenn eine Frage komplexer ist, muss natürlich die Möglichkeit bestehen, an einen Echtzeit-Kundendienstmitarbeiter weitergeleitet zu werden. Aber für den Fall der Fälle ist eine automatische Benachrichtigung immer praktisch.

Konzentration auf die Customer-Journey

Die Inhalte oder Dienstleistungen, die Sie im Rahmen Ihres Omni-Channel-Marketings anbieten, sollten eher auf das Kundenerlebnis ausgerichtet sein. In einem unserer Artikel haben wir die Vorteile von negativem Feedback erörtert und wie Sie es zu Ihrem Vorteil nutzen können. Kommen wir noch einmal auf automatisierte Nachrichten zu sprechen. Sammeln Sie möglichst viele Informationen über häufig auftretende Fehler in Ihren B2C-Beziehungen, klären Sie diese und fügen Sie gegebenenfalls eine Option in die automatisierten Nachrichten ein, die diesem Problem entspricht. Schon bald werden die Kunden dies in einem positiven Kontext bemerken.

Omni-Channel- und Multi-Channel-Marketing

Diese beiden Begriffe klingen recht ähnlich, aber in gewisser Weise sind sie nicht ganz dasselbe. Der Unterschied zwischen Omni-Channel- und Multi-Channel-Marketing-Strategie besteht darin, dass Omni-Channel-Marketing die gesamte Reise des Kunden um Ihre Marke herum verfolgt. Im Gegensatz dazu konzentriert sich das Multi-Channel-Marketing auf die Reise des Kunden von einem Punkt zum anderen, und zwar auf eine direktere Art und Weise. Wenn Ihre Kundenerfahrung wie eine komplizierte Spirale aussieht, vereinfacht das Multi-Channel-Marketing sie und hebt nur die wichtigsten Kurven hervor, während das Omni-Channel-Marketing diese Spirale komplett mit Ihnen umgeht und genau denselben Weg geht.

Was wir anbieten

Weitere ähnliche Artikel finden Sie in unseren Veröffentlichungen auf Edana. Und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu prüfen, um von Ihrer Schweizer Digitalagentur Unterstützung auf Expertenebene zu erhalten. Unsere Expertise umfasst Brandi Strategy und vieles mehr. Zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren!

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

022 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.