Kategorien
Branding - Communication

Wie Verkauft Man Die Ideen Seiner Marke Mit Der Richtigen Marketingstrategie?

Definieren Sie die Idee

Wenn es um Markenbildung geht, ist die Idee, hinter der sie steht, natürlich der entscheidende Teil, um die richtige Zielgruppe zu finden, für die Sie später Ihre Marketingstrategien definieren können.

Denken Sie daran, dass die Menschen genau deshalb bei Ihnen kaufen, weil Sie ihnen in erster Linie eine Identität und ein besonderes Gefühl bieten. Sie fragen sich vielleicht, was dieses besondere Gefühl ist? Es kann Freiheit, Luxus, Exklusivität usw. sein. Die Idee, die Sie im Vorfeld definieren, bildet die Grundlage für den Rest Ihrer Marketingstrategie.

Das Publikum will mehr

Ihre Kunden wollen mehr als nur ein schickes Produkt, ganz gleich, welche Art von Unternehmen Sie haben. Das einzigartige Gefühl Ihrer Marke zeigt sich in Verpackungen, Visitenkarten, digitalen oder gedruckten Anzeigen, Blogposts usw.

Sogar die Farbpalette und die Ästhetik, denen einige Marken nicht viel Aufmerksamkeit schenken, können Ihr Engagement und Ihre Verkäufe gleichzeitig drastisch verbessern. Wenn dieser Teil der Kommunikation vernachlässigt wird, ist es wahrscheinlicher, dass die Verkäufe und Konversionen zurückgehen.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Finden Sie die Idee Ihrer Marke

Es ist allgemein bekannt, dass großartige Ideen das Leben der Menschen zum Besseren verändern. Sie denken jetzt vielleicht, dass es so viele Ideen gibt, die bereits von anderen Marken genutzt werden, was könnten Sie da noch anbieten? Nun, das stimmt nicht. Jede Marke kann eine Idee aufgreifen, sie aber auf einzigartige Weise interpretieren. Nur weil es da draußen jemanden gibt, der ähnliche Ideen hat, hindert Sie das nicht daran, diese Idee an Ihr eigenes einzigartiges Denken und Ihr Produkt anzupassen.

Bleiben Sie sich selbst treu

Das Wichtigste bei der Übernahme einer Idee für Ihre Marke und ihrer Anpassung an Ihre eigene Interpretation ist, dass Sie ihr auch treu bleiben. Damit meinen wir, dass Sie sich zu bestimmten Themen äußern und dabei die Autorität Ihrer Marke nutzen sollten – machen Sie es nicht zu einer einmaligen Sache.

Wenn Sie eine Idee nur dann aufgreifen, wenn sie gerade im Trend liegt, werden Sie mit Sicherheit Ihre Kunden verlieren. Außerdem neigen einige Marken dazu, den Weg des Schweigens zu beschreiten, was für die Identität Ihrer Marke ebenso verhängnisvoll ist.

Ein Fürsprecher für Ihre Kunden

Ein konkretes Beispiel: Nehmen wir an, Sie sind eine Marke, die sich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzt. Ihr Produkt inspiriert sowohl männliche als auch weibliche Kunden, sich Gehör zu verschaffen und sich für sie einzusetzen. Viele Marken machen den großen Fehler, nicht groß und global zu denken.

Es reicht nicht aus, sich nur in einem kleinen Teil einer Stadt oder eines Staates für die Gleichstellung einzusetzen. Nehmen wir an, Sie leben in einer kleinen Stadt und Ihre Inhalte sprechen nur für Ihre Gemeinschaft – was sehr begrenzt ist. Währenddessen sind Menschen weltweit mit den Folgen der Geschlechterungleichheit konfrontiert, und Sie posten nicht darüber. Hier haben wir es mit einer selektiven Unterstützung zu tun, die Ihre Kunden bemerken und ablehnen werden.

Schränken Sie Ihre Marke nicht ein

Markeninhaber neigen oft dazu, sich davor zu scheuen, die Grenzen ihres Unternehmens zu überschreiten. Sei es in Bezug auf die Kommunikation, die Strategie oder die Ästhetik. Vor allem, wenn der erste Versuch der Markenbildung erfolgreich ist, neigt das Unternehmen dazu, an den Erzählungen festzuhalten, die die Angewohnheit haben, im Laufe der Zeit zu veralten.

Einige Aspekte alter Marketinginstrumente und -ideen können nützlich sein, um ein nostalgisches Gefühl zu erzeugen oder die Loyalität gegenüber der Basis und den Kernideen zu betonen; aber es müssen Ergänzungen vorgenommen werden, und die Marke muss sich mit ihren Ideen weiterentwickeln, um mit den Interessen der Kunden Schritt zu halten.

Die Idee ist das, was sich verkauft

Wir messen den Erfolg einer Marke anhand von Verkäufen, Konversionen, CTR, Engagement, kommerziellen Statistiken, Social-Media-Statistiken und so weiter. Alle Elemente, die ein konzeptionell ansprechendes Produkt für Ihr Zielpublikum schaffen, leiten sich in erster Linie von Ihrer Kernidee ab.

Was Sie also tatsächlich verkaufen, ist Ihre IDEE. Das haben wir im ganzen Artikel betont, und abschließend können wir sagen, dass in den meisten Fällen ein solch abstraktes Element der Markenführung das Herz Ihrer Zielgruppe trifft. Das Konzept der Funktion Ihrer Marke auf dem Markt ist genau das, was ihr hilft, auf dem Markt zu bleiben und sich zu behaupten.

Was wir anbieten

Weitere interessante Artikel finden Sie in unseren Veröffentlichungen auf Edana. Und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu prüfen, um professionelle Unterstützung von Ihrer Schweizer Digitalagentur zu erhalten. Unsere Expertise umfasst Markenstrategie und vieles mehr. Zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren!

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

+41 22 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.