Kategorien
Growth Marketing & Growth Hacking (DE)

Wie KPI Ihre Digitalen Marketing-Kampagnen Fördern Kann

Von Mariam
Ansichten: 737

Was ist KPI?

Der Begriff KPI steht für Key Performance Indicators. Natürlich gibt es nicht nur einen, sondern mehrere Leistungsindikatoren, die wir in diesem Artikel besprechen werden. Dies ist ein Indikator für den Fortschritt auf dem Weg zum gewünschten Ziel. Nun, erwünscht ist noch nicht genug – es geht vielmehr um Absicht und gute Planungsmethoden. KPI bieten strategische und operative Verbesserungen, wenn es um Ihre Produktivität der b2C-Kommunikation geht.

Leistung und Produktivität

In den vorangegangenen Artikeln haben wir bereits ausführlich über die allgemeinen Vorteile digitaler Marketingkampagnen und die entscheidenden Elemente gesprochen, mit denen Sie Ihren Markenstatus mit der Zeit verbessern können, anstatt ihn statisch zu halten. Fangen wir noch einmal bei den Grundlagen an – Marketingkampagnen sind dann wertvoll, wenn sie gut funktionieren. So einfach ist das. Der Indikator für eine gute und im besten Fall hervorragende Leistung ist ein Umschwung in der Statistik der Kundenbindung und der Konversion. Wenn Sie Kampagnenstrategien wiederholen, die entweder aus persönlichen Gründen oder aus mangelnder Bereitschaft, mit einem spezialisierten Team zusammenzuarbeiten, eine geringe Leistung zeigen, wird dies nicht zur weiteren Verbesserung Ihrer Marke beitragen. An dieser Stelle kommen Key Performance Indicators ins Spiel.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Produktive KPIs

– liefern objektiv aufbereitete Nachweise über den Weg zu den angestrebten Kampagnenergebnissen. Denken Sie daran: Die gewünschten Ergebnisse müssen so konkret wie möglich sein.

– Verwenden Sie ergänzende Metriken, um die richtigen Komponenten der Kampagne zu messen.

– Vergleichen Sie stets die Leistungen früherer Kampagnen mit denen der neuen. Recherchieren Sie gut, um zu verstehen, wo Sie Fortschritte gemacht haben oder wo Sie einen anderen Ansatz brauchen, natürlich in relativen Fällen.

– Verfolgen Sie Effizienz, Funktionalität, Qualität, Zeitmanagement, Governance, Kundenverhalten, wirtschaftliche Hintergründe, Projektleistung, Mitarbeiterleistung oder Ressourcennutzung in der richtigen Weise.

– Ausgewogenheit bei vorlaufenden und nachlaufenden Indikatoren.

Beispiele für Messungen

– Inputs messen verschiedene Elemente (z. B. Menge und Qualität) von Ressourcen, die in Prozesse investiert werden, die Outputs erzeugen.

– Prozessmessungen konzentrieren sich auf die Funktionalität, Qualität oder Konsistenz bestimmter Prozesse, die zur Erzeugung eines soliden Outputs verwendet werden; sie können auch Optimierungen dieses Prozesses messen, z. B. die verwendeten Werkzeuge/Ausrüstungen oder Prozesstests.

– Outputs sind Ergebnismetriken, die angeben, wie viel Arbeit geleistet wurde und was produziert wurde.

– Projektmaßnahmen Q&A beziehen sich auf den Status von Meilensteinfortschritten, z. B. bei wichtigen Projekten oder Initiativen.

– Outcomes konzentrieren sich auf endgültige Ergebnisse oder zusammenfassende Wirkungen und werden als Zwischenergebnisse betrachtet. Wie z. B. die Bekanntheit der Marke beim Kunden oder Endergebnisse, wie z. B. Kundenbindung oder Umsatz, die eindeutig gewinnorientierter sind. Es kommt ein wenig darauf an, worauf man sich in diesem Fall konzentriert.

Es handelt sich also eher um strategische Maßnahmen. Vor allem im Falle eines großen Unternehmens reichen strategische Maßnahmen nicht aus, und wir brauchen auch operative Maßnahmen. Die operativen Maßnahmen lassen sich kurz erläutern. Sie sind ziemlich stark auf die Taktik ausgerichtet. Sie wurden entwickelt, um über Funktionen zu berichten, die mit dienstleistungsbezogenen Themen verbunden sind.

Auch die Risiko- und Mitarbeiterkennzahlen sollten nicht vergessen werden. Es ist ziemlich genau so, wie es klingt. Risiken können mit Investitionen verbunden sein, die Sie in bestimmte Projekte und Kampagnen stecken. Natürlich möchte niemand von uns riskieren, in etwas verwickelt zu werden, das unser Markenimage beeinträchtigen könnte. Was die Mitarbeiter betrifft, so könnten Messungen erforderlich sein, um deren Produktivitätsniveau zu bestimmen. Aber denken Sie nicht, dass es darum geht, ihre Arbeitsgewohnheiten zu kontrollieren – es geht darum, Informationen darüber zu erhalten, welches Arbeitsmuster für Ihre Mitarbeiter am besten funktioniert.

Genauer hinsehen

Nehmen wir an, Ihre Statistiken über die Produktivität Ihrer Mitarbeiter zeigen, dass diese eher ab 8 Uhr morgens als ab 6 Uhr morgens arbeiten. Sie könnten beobachten, was in dieser zweistündigen Lücke getan wird, und wenn dieselbe Arbeit in die so genannten Produktivitätszeiten verlegt werden kann, sollten Sie dies für eine Woche oder so ausprobieren und die Ergebnisse sehen. Vielleicht ist es klüger und auch rentabler, dies zu tun. KPI hilft Ihnen, intelligent und nicht nur hart zu arbeiten.

Was wir anbieten

Schauen Sie sich weitere interessante Artikel aus unseren Veröffentlichungen auf Edana an und vergessen Sie nicht, sich unsere Dienstleistungen zur Unterstützung Ihrer Marketingstrategien anzusehen. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren!

VERÖFFENTLICHT VON

Mariam

Mariam ist Expertin für Marketingstrategie. Sie prüft die digitale Präsenz von Marken und Organisationen aller Größen und Branchen und erarbeitet Strategien und Pläne, die für unsere Kunden Mehrwert schaffen. Sie ist darauf spezialisiert, die richtigen Lösungen für Ihre Ziele zu finden und zu steuern, um messbare Ergebnisse und einen maximalen Return on Investment zu erzielen.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

022 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.