Kategorien
Social Media Marketing (SMM) (DE)

Wie Content-Segmentierung Die Richtigen Kunden Ansprechen Kann  

Zielgruppenvielfalt

Wenn wir bestimmte Dienstleistungen oder Produkte für unsere Kunden anbieten, ist es wichtig zu bedenken, dass die Zielgruppe in vielen Fällen unterschiedlich sein kann. Die Vielfalt kann sich in vielerlei Hinsicht zeigen. Unser Publikum kann sich zum Beispiel nach Alter unterscheiden, und es ist klar, dass verschiedene Generationen unterschiedliche Ansichten und Interessen haben. Ihr Produkt ist der überlappende Teil dieser Interessen.

Grundlagen der Inhaltssegmentierung

Bei der Segmentierung digitaler Inhalte geht es darum, Ihre Marke online auf eine klare und verständliche Weise zu präsentieren, die auf die einzelnen Besucher Ihrer Medienplattform zugeschnitten ist. Einige der wichtigsten Punkte der Inhaltssegmentierung basieren auf Grafiken, Texten und Präsentationskanälen.

Zweckvielfalt

Nehmen wir an, Sie haben eine Marke, die moderne Design-Accessoires für das Wohndesign herstellt. Dieser Bereich eignet sich perfekt als Beispiel für die Content-Segmentierung, denn jeder möchte, dass sein Zimmer so aussieht, wie es seinem Geschmack entspricht. Jede Generation hat einen Trend, den sie nicht loslassen will, also versuchen Sie Ihr Bestes, um so viele verschiedene Produkte wie möglich anzubieten. Der minimalistische Ansatz ist eher ein aktueller Trend. Auf einer Website gruppiert man die Produkte, die miteinander in Beziehung stehen, und macht es dem Kunden leicht, durch die Produkte zu navigieren, ohne dass er durch Dinge blättern muss, die ihn nicht interessieren. Das ist eine der Grundformen der Inhaltssegmentierung.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Soziale Medienplattformen

Die Recherche im Prozess der Inhaltserstellung ist wie flüssiges Gold. Es ist ein Bedürfnis, kein Wunsch. Recherchieren Sie, welche Zielgruppe Ihre Facebook- und Instagram-Seiten am häufigsten besucht. Schon aus einfachen Alltagsbeobachtungen geht hervor, dass Millenials Facebook häufiger nutzen als beispielsweise die Generation Z. Die Insight-Optionen für beide Social-Media-Plattformen geben Ihnen detaillierte Informationen über die Altersunterschiede, Geschlechter und Wohnorte Ihrer Kunden. Im nächsten Abschnitt werden wir die 4 Arten der Content-Segmentierung besprechen.

Segmentierungsarten

Im Allgemeinen gibt es vier Arten der Inhaltssegmentierung: Demografisch, psychografisch, verhaltensorientiert und geografisch. Natürlich sind dies nicht die einzigen, nach denen Sie handeln können, aber alle anderen leiten sich von diesen vier Grundtypen ab.

Die demografische Strategie basiert auf dem allgemeinen Alter und Geschlecht Ihrer Kunden. Die psychografische Strategie zielt auf die bevorzugte Ästhetik Ihres Kundenstamms ab. Die Verhaltensstrategie erforscht die sozialen Aktivitäten Ihrer Kunden in Abhängigkeit davon, wie Sie Ihre Inhalte präsentieren. Interessieren sie sich mehr für Infografiken, 15-Sekunden-Videos oder einfache Instagram/Facebook-Stories, auf die sie später reagieren können? Die geografische Strategie konzentriert sich auf die Wohnorte oder Heimatländer Ihrer Kunden. Dies funktioniert besonders gut, wenn Sie ein Produkt verkaufen, das für bestimmte Ethnien bestimmt ist.

Vier P-s

Es gibt vier P-s im Marketing-Mix, wenn es um Inhalte geht. Produkt, Preis, Ort und Werbung. Je nachdem, worauf Sie sich konzentrieren, können Sie auch die entsprechende Segmentierungsstrategie wählen. Der Wunsch zu verkaufen und der Wunsch zu expandieren sind fast deckungsgleich, aber nicht ganz dasselbe. Nehmen wir an, Sie möchten Ihre Kunden stärker einbinden, denken aber nur daran, Ihr neues Produkt in einem Beitrag vorzustellen. Das wäre keine produktive Strategie, und es wäre klüger, einen Beitrag mit einer Frage und Antwort in der Überschrift oder vielleicht nur eine Geschichte mit einem Quiz zu erstellen. Dies ist eine verhaltensorientierte Strategie, die das Engagement garantiert erhöht. Die Vorstellung der neuen Produkte ist jedoch besser für den Verkauf geeignet.

Nicht aus dem Kontext fallen

Wenn wir kreative Inhalte für die richtige Zielgruppe erstellen wollen, haben wir manchmal Probleme damit, Inhalte zu kreativ zu gestalten. Das geht so weit, dass die Beiträge den Bezug zu Ihren Kernideen und den allgemeinen Gründen für die Funktionalität der Marke verlieren. Der Ratschlag lautet: Versuchen Sie, es nicht zu übertreiben.

Was wir anbieten

Blättern Sie durch andere interessante Artikel auf Edana und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu prüfen, die Ihnen helfen, die Effektivität Ihres Web-Contents zu verbessern. Sie können uns jederzeit kontaktieren!

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

+41 22 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.