Kategorien
Branding (DE) Featured-Post-BrandStrategy-DE Growth Marketing & Growth Hacking (DE)

Warum Sie Ihre Markenkultur Ausbauen Sollten  

Von Tamar
Ansichten: 919

Haben Sie Ihre Nische

In unseren früheren Artikeln haben wir bereits über den Markenton und die Markenstimme sowie über die Bedeutung der Markenautorität gesprochen, aber jetzt sind wir bei der Markenkultur angelangt. Was ist eine Markenkultur, werden Sie sich fragen? Die Markenkultur ist die Kultur, die ein Unternehmen kultiviert, um seine Marke kraftvoll, konsistent und wettbewerbsfähig auf den Markt zu bringen. Es geht darum, wie die Menschen zusammenarbeiten, um die Marke für die Kunden lebendig zu machen.

Kultur ist wichtig

Wie im wirklichen Leben hat die Kultur im täglichen Leben einen hohen Stellenwert, und das gilt auch für die Markenkultur in ihrem täglichen Leben. Eine starke Markenkultur hilft Unternehmen, höhere Gewinnspannen zu erzielen, die Kundenakzeptanz zu fördern, die richtigen Talente anzuziehen und wichtige Allianzen zu schmieden. Dies schafft einen positiven Kreislauf des Wachstums, der zu einem höheren Unternehmenswert führt. Die Kultur geht noch weiter und bestimmt, ob eine Marke von Mitarbeitern und Kunden gut wahrgenommen wird. Ihre Kultur beeinflusst Managemententscheidungen und alle Unternehmensfunktionen, von der Produktion über die Werbung bis zur Buchhaltung. Die Kultur eines Unternehmens wirkt sich auf die Mitarbeiter aus, die direkt mit den Kunden interagieren.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Nicht nur Kunden

Wie im vorigen Absatz erwähnt, wirkt sich die Unternehmenskultur auch auf die Mitarbeiter aus. Es kommt vor, dass ein Unternehmen seine ganze Aufmerksamkeit auf die Kunden richtet und dabei die Interessen der eigenen Mitarbeiter völlig außer Acht lässt. Übertragen auf das tägliche Leben wäre das so, als wäre man eine sehr nette Mutter für die Kinder aller anderen und vergäße, seinem Kind am Ende des Tages die Schokolade zu bringen, um die es gebeten hat. Das ist jetzt ein sehr einfaches Beispiel, aber stellen Sie sich vor, wie könnte ein unzufriedener Mitarbeiter Ihren Kunden das beste Beispiel für die Markenkultur liefern.

Engagement der Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter – ganz gleich in welcher Position – muss über die allgemeinen Markenstrategien, das Image der Marke und die Interessen der Kunden gut informiert sein. In einigen größeren Unternehmen kommt es ab einer bestimmten Entwicklungsstufe zu einer gewissen ungesunden Hierarchie unter den Mitarbeitern, und das ist eigentlich leicht zu erkennen – sobald man merkt, dass es einige Personen gibt, die mit den Ansichten und Ideen der anderen nicht Schritt halten können, führt das zu Verwirrung, was später zu einer Isolierung auf persönlicher und beruflicher Ebene führt. Nun ist es nicht immer die beste Option, den «Wir sind eine Familie»-Ansatz zu wählen, aber es ist für ein gesundes Arbeitsumfeld entscheidend, deutlich zu machen, dass alle Mitarbeiter ein wichtiger Teil des Teams sind und ihre Ansichten und Ideen wichtig sind. Das Lustige ist, dass manchmal ein Mitarbeiter, der zum Beispiel keine Ahnung von Grafikdesign hat, aus dem Nichts eine großartige Idee einbringt, obwohl er vielleicht auf ein Finanzsegment spezialisiert ist, aber die Ideen können überall herkommen und man sollte ihnen zuhören.

Sie wollen bleiben

Ob Kunde oder Mitarbeiter, alle wollen Gründe haben, um zu bleiben. Ich spreche aus der Perspektive beider Seiten – die ständige Veränderung des Umfelds bringt nichts als Verwirrung und Frustration. Im Grunde sind wir alle auf der Suche nach einem sicheren und stabilen Umfeld. In demselben Sinne sucht ein Angestellter immer nach einem stabilen Arbeitsplatz, an dem er sich wohlfühlt, und ein Kunde möchte ein Lieblingsprodukt oder eine Dienstleistung haben, über die er nicht zweimal nachdenken muss. Eine gute Markenkultur trägt dazu bei, dass Sie zu einem Unternehmen werden, in das Mitarbeiter montags nicht ungern gehen (seien wir ehrlich: Montags sind automatisch so langweilig, dass es ein Wunder ist, sie liebenswert zu machen) und auch Kunden keine Angst haben, sich bei Problemen oder guten Nachrichten an Sie zu wenden.

Leistungsstarke Unternehmenskultur

Mit der richtigen Einstellung und einer intelligenten Arbeitsstrategie können Sie eine hervorragende Unternehmenskultur schaffen, in der alle an einem Strang ziehen. Eine Hochleistungskultur zeichnet sich durch Verhaltensweisen aus, die Ihr Unternehmen zu überragenden Ergebnissen führen, indem sie klare Geschäftsziele setzen, die Verantwortlichkeiten der Mitarbeiter sorgfältig definieren, einen vertrauensvollen Arbeitsraum schaffen und die Mitarbeiter ermutigen, sich ständig weiterzuentwickeln und neu zu erfinden.

Was wir anbieten

Blättern Sie durch weitere interessante Artikel aus unseren Veröffentlichungen auf Edana und vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen zu durchsuchen, die Branding/Re-Branding-Services und vieles mehr umfassen. Sie können uns jederzeit gerne kontaktieren!

VERÖFFENTLICHT VON

Tamar

Tamar ist Branding- und Kommunikationsspezialistin. Sie entwickelt Markenstrategien und visuelle Identitäten, die mit den Ambitionen unserer Kunden übereinstimmen. Innovation und Leistung sind ihre Schlüsselwörter, die Umwandlung Ihrer Marke in einen starken Vektor für Engagement und Wachstum ist ihre Spezialität.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

022 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.