Kategorien
Branding - Communication Graphic Design & Illustration (DE)

Die Richtige Wahl Der Typografie Kann Ihren Umsatz Steigern

Re-Branding Ihrer Schrift

Bei einem Re-Branding ist es wichtig, auf die Wahl der Schriftarten, auch Typografie genannt, zu achten. Es ist allgemein bekannt, dass die falsche Wahl eines Schriftstils, seiner Größe und Proportionen den Umsatz steigern kann. Abgesehen von den Grammatikregeln und der Zeichensetzung sagt die Wahl einer runden, breiten, schmalen oder ausgefallenen Schriftart viel über die Identität Ihrer Marke aus.

UI/UX & Konvertierung

Typografie ist ebenso eine visuelle Kommunikationssprache wie Ihre Plakate, Drucke, visuellen POS-Komponenten usw. Zusammen mit der 60/30/10-Regel für die Farbauswahl, über die Sie in unseren Publikationen mehr erfahren können, schafft die Typografie eine starke visuelle Hierarchie für den Kunden, vor allem, wenn er sich durch mehrere Landing Pages Ihrer Website bewegt. Visuell gesehen macht es das richtige Schriftdesign für einen treuen und potenziellen Kunden einfacher und effektiver, durch Ihre Dienstleistungen zu navigieren. Dementsprechend werden sich die Konversionsraten wahrscheinlich auch verbessern, wenn Sie ein intelligentes Webdesign in Bezug auf Farbbalance und Typo-Wahl haben.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Stärkere visuelle Kommunikation

Wählen Sie auf jeden Fall mit Bedacht, welchen Teil Ihrer Schrift Sie fett oder kursiv setzen wollen. Die Worte sprechen für sich selbst. So einfach ist das: Textbereiche, die fett gedruckt sind, schalten das Gehirn automatisch auf den Gedanken: Dieser Teil ist wichtig, ich sollte nicht übersehen, was dort geschrieben steht. Die kursive Form des Textes informiert uns über den nächsten Absatz des Textes. Der Trick besteht darin, die gegebenen Beispiele nicht zu sehr oder zu wenig zu verwenden. Wenn Sie nämlich mehr als drei Abschnitte Ihrer Veröffentlichungen oder Verkaufs-/Marketingtexte in Fettdruck hervorheben, könnte dies den Benutzer verwirren, anstatt ihm ein angenehmes Nutzungserlebnis zu bieten.

Logos und Schrift – Markenidentität

Apropos Markenidentität: Eine weitere sehr intelligente Art, Schrift zu verwenden, ist Ihr Logo. Die Arten von Logos, die Schriftarten als Hauptbestandteile verwenden, werden als Wortmarken/Letterform-Logos bezeichnet. Die Neugestaltung Ihres Logos ist ein mutiger Schritt, der, wenn er kreativ durchgeführt wird, zumindest die Popularität der Marke erhöht.

       Das NIKE-Logo zum Beispiel ist ein abstraktes Logo, aber NIKE hat den großen Vorteil, dass es weltweit sehr bekannt ist; selbst wenn man den Markennamen entfernt, weiß man immer noch, wer gemeint ist. Was die Logos in Buchstabenform und Wortmarken angeht, so sind die NASA und Google die besten Beispiele. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen: Ikea, FedEx, Sony, Facebook, Samsung usw.

      Der Punkt ist, dass Sie mit der einfachen Bearbeitung der Schrift um Millimeter und der Betonung des Namens gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Der Name ist präsent und wird zu einem starken Wasserzeichen für Ihre erfolgreiche Branding-Strategie.

Verbessern Sie Ihr Markenbuch

Im Grunde ist das Markenbuch der Grundstein Ihrer Markenstrategie, die von den Gründungsprinzipien bis hin zur visuellen Identität alles umfasst. Es dient also als Leitfaden für fast alles, was mit der Verwendung und dem Zweck Ihrer Marke zu tun hat. Die Typo ist eines dieser Elemente, die in Ihrem Markenbuch enthalten sind. Denken Sie bitte daran, dass Typografie nicht ganz dasselbe ist wie Markenschrift oder Schriftart, aber sie MÜSSEN eng miteinander verbunden sein. Nehmen wir an, wir sind dabei, unsere Marke neu zu gestalten, und wir haben beschlossen, eine weithin bekannte HELVETICA-Schriftart für unser Logo zu verwenden, und haben einige einfache Änderungen vorgenommen. Das kann sein: Roboto, Arial, Gibson, DIN Next, Benton Sans usw. Natürlich kann es auch Helvetica Neue sein, aber lassen wir es nicht langweilig werden und bringen wir ein bisschen Abwechslung rein.

Tendenzen, auf dem Laufenden zu bleiben

Wir wissen, dass eine gute Pinterest- und Behance-Recherche unsere Hausaufgaben sind, wenn es um Re-Branding geht, und in diesem Fall könnte Dafont eine große Hilfe sein, um sich inspirieren zu lassen und durch Hunderte von Schriftarten zu scrollen, was auch irgendwie Spaß macht. Aber es gibt auch Plattformen wie commercialtype.com und type.today, die uns bei der Auswahl helfen.

Trendige Schriften zur Neugestaltung Ihrer UI/UX:

– Axiforma

– Bison

– TT-Normen Pro

– Rapor

– Graphik

– Boke

– Liebeskind

– Lerchen

– FS Renaissance

– TT Travels Nächste

– Dahlie

– Marschallin

Unsere Rolle in Ihrem exzellenten Typ

       Schauen Sie sich unsere Arbeiten und Veröffentlichungen an und zögern Sie nicht, uns jederzeit auf Edana zu kontaktieren, um weitere Unterstützung zu erhalten. Re-Designing und Re-Branding ist eine unserer Spezialitäten, also vergessen Sie nicht, unsere Dienstleistungen im Detail zu überprüfen.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

+41 22 596 73 70

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.