Kategorien
Non classé

Wie gründet und fördert man ein Online-Business?

Ein Online-Unternehmen gründen

Das Internet ist eine sehr mächtige Handelsplattform. Viele Menschen konnten mithilfe des Internets hervorragende Einnahmen erzielen, die oftmals höher sind als die Einnahmen, die man mit einem Laden in einem Geschäftslokal erzielen kann. Insbesondere aufgrund von zwei Dingen: Niedrige Fixkosten und hohe Wachstumshebel (vor allem aufgrund des nationalen und internationalen Kundenpotenzials).

Möchten Sie ein Online-Geschäft gründen? Dann ist das eine gute Entscheidung! Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen müssen, um dies möglich zu machen.

  • Bestimmen Sie das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie anbieten werden

Wenn Sie einen guten Start haben wollen, müssen Sie von Anfang an entscheiden, worauf Sie Ihr Geschäft konzentrieren wollen. Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt zu einem großen Teil von diesem ersten Schritt ab.

Es geht nicht nur darum, eine Vorstellung davon zu haben, was Sie Ihrem Publikum anbieten wollen, sondern Sie müssen auch recherchieren, ob Ihre Idee tragfähig ist. Es geht darum, Ihre potenziellen Konkurrenten zu analysieren, um festzustellen, ob Sie etwas Besseres als sie anbieten können.

  • Wählen Sie einen attraktiven Namen

Ihr Erstellen eines Online-Geschäfts wird vor allem durch eine Website bekannt werden. Aus diesem Grund ist es sehr empfehlenswert, einen Namen zu wählen, der als Domainname zur Verfügung steht. Achten Sie darauf, dass es sich um ein Wort oder einen kurzen Satz handelt, den man sich leicht merken kann.

  • In Bildung investieren

Vermeiden Sie Fehler, die Ihren Bestrebungen den Wind aus den Segeln nehmen. Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Unternehmen festigt und lange Zeit bestehen bleibt, müssen Sie in Schulungen investieren. Im Internet gibt es umfangreiche Kurse, Tutorials und professionelle Handbücher, die Ihnen helfen, Ihr Unternehmen richtig zu führen und schneller zum Erfolg zu gelangen.

  • Ein Gleichgewicht haben

Wenn Ihr Privatleben reibungslos verläuft, hat auch Ihr Unternehmen größere Chancen auf Erfolg. Eine ausgeglichene und konsequente Person trifft tendenziell bessere Geschäftsentscheidungen. Zu Ihrem eigenen Wohl und dem Ihres Unternehmens sollten Sie lernen, Arbeit und Privatleben voneinander zu trennen. Legen Sie einen klaren Zeitplan fest und halten Sie sich daran.

  • Einen Betriebswirt einstellen

Auch wenn Ihr Unternehmen in der virtuellen Welt angesiedelt ist, müssen Sie wie jedes andere Unternehmen Steuern zahlen. Sich mit Finanzfragen zu beschäftigen, könnte Sie Zeit kosten und von Ihren eigentlichen Zielen ablenken. Damit Ihre Steuerpflichten nicht zu einer Belastung werden, sollten Sie einen Online-Verwaltungsdienst in Anspruch nehmen.

  • Setzen Sie ein Ausgabenlimit

Analysieren Sie von Anfang an Ihr Budget und legen Sie fest, wie viel Sie sich leisten können, um Geld auszugeben. Sie müssen hierbei sehr realistisch sein, da es eine Weile dauern kann, bis sich die Gewinne einstellen. Im Internet können Sie mit «relativ» wenig Geld viel erreichen. Es geht nur darum, klug zu investieren.

  • Führen Sie ein Protokoll über alle Ihre Reisen

Es ist immer gut, alle Maßnahmen, die Sie zur Gründung Ihres Unternehmens ergreifen, zu notieren. Auf diese Weise können Sie leicht feststellen, welche Fehler Sie gemacht und welche Erfolge Sie erzielt haben. Und wenn es Ihnen gelingt, Ihr Online-Geschäft auszubauen, helfen Ihnen alle gesammelten Informationen dabei, die gleiche Formel in einem neuen Projekt zu wiederholen.

  • Versuchen Sie nicht, alles selbst zu machen

Versuchen Sie nicht, alles neu und anders zu machen. Recherchieren Sie, was bei anderen Menschen funktioniert hat. Die Chancen stehen gut, dass es auch bei Ihnen funktioniert. Sie sollten auch in Werkzeuge und Dienstleistungen investieren, die Ihnen helfen, komplexe Aufgaben in kürzerer Zeit und mit weniger Aufwand zu erledigen. Andernfalls werden Sie irgendwann frustriert sein und wahrscheinlich aufgeben.

Sie können sich während des gesamten Prozesses auf die Experten von Edana verlassen.

  • Investieren Sie in zielgruppenorientierte und erfolgreiche Werbekampagnen

Wenn Sie einen Teil Ihres Budgets für Werbung ausgeben, können Sie Einnahmen erzielen, während Ihr Unternehmen bekannt wird. Natürlich sollte der Betrag, den Sie für Werbung ausgeben, angemessen sein. Nutzen Sie in erster Linie Google Ads, Bing Ads, LnkedIn Ads und Facebook Ads und gehen Sie erst in einem zweiten Schritt zu sekundären Werbeplattformen über. Vor allem, wenn Sie sich in der Schweiz befinden, wo der Markt relativ klein ist. Edana kann Ihre Werbekampagnen für Sie verwalten, wenn Sie einen hohen ROI und ROA erzielen möchten, könnte dies eine gute Lösung für Sie sein.

  • Nutzen Sie die sozialen Medien

Es geht aber nicht nur darum, in Werbung zu investieren und darauf zu warten, dass die Leute zu Ihnen kommen. Beteiligen Sie sich aktiv daran, von so vielen Nutzern wie möglich wahrgenommen zu werden. Soziale Medien sind ein hervorragendes Werbemittel und das Beste ist, dass die beliebtesten kostenlos sind. Nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil.

Edana ist Ihre Digitalagentur in der Schweiz

Vertrauen Sie Ihr Projekt Branchenexperten an

Werben Sie für Ihr Online-Geschäft

Wenn Sie dies lesen, haben Sie vielleicht schon Ihr erstes Online-Geschäft gegründet, Ihr Logo entworfen und sich überlegt, wie Sie es bewerben können, um Kunden zu gewinnen. In diesem Stadium stehen Sie vielleicht vor einer Vielzahl von Optionen und fühlen sich ein wenig ratlos, welche Werbung für Ihre Marke am besten geeignet ist. Kommt Ihnen das bekannt vor?

Wenn das bei Ihnen der Fall ist und Sie so schnell wie möglich damit beginnen möchten, Ihre ersten potenziellen Kunden zu gewinnen, sollten Sie sich diese Ideen zur Förderung Ihres neuen Online-Geschäfts nicht entgehen lassen.

  • Vernetzen, Vernetzen, Vernetzen

Über eine starke Vernetzungsfähigkeit zu verfügen, ist für ein Unternehmen, das gerade erst seine ersten Schritte unternimmt, lebenswichtig. Die Teilnahme an möglichst vielen Veranstaltungen funktioniert wahrscheinlich nach wie vor am besten, eine Möglichkeit, andere Menschen mit ähnlichen Interessen und Erfahrungen zu treffen.

Eine weitere Möglichkeit, ein Netzwerk aufzubauen, ist die Teilnahme an branchenspezifischen Fachmessen. Sie werden von sich reden machen und haben die Gelegenheit, «ein Gesicht» hinter der Marke zu zeigen. Wenn Sie über ausreichende Ressourcen verfügen, können Sie eine lokale Veranstaltung sponsern oder sich in irgendeiner Weise an der Organisation einer Veranstaltung oder der Vergabe eines Preises beteiligen. Die Idee ist, die Marke Ihres Online-Unternehmens mit einer guten Nutzererfahrung zu verknüpfen.

  • Eine nützliche und benutzerfreundliche Website entwerfen

Auch wenn die Website professionell aussehen und die Marke Ihres Online-Unternehmens widerspiegeln sollte, dürfen Sie die Benutzerfreundlichkeit nie vernachlässigen. Um Kunden zu binden, ist es entscheidend, dass sie der Website vertrauen und keine Hindernisse bei der Navigation vorfinden. Der beste Weg, eine effektive Website zu erstellen, ist die Beauftragung eines freiberuflichen Programmierers.

Es ist sinnvoller, einen qualifizierten Anbieter wie Edana damit zu beauftragen, eine Website entwerfen zu lassen, die sich von der Masse abhebt und wirklich nützlich und benutzerfreundlich ist. Entscheidend ist auch, dass sie richtig für Suchmaschinen optimiert ist.

  • Haben Sie noch nicht daran gedacht, einen Blog für Ihr Online-Geschäft zu erstellen?

Die Integration eines Blogs in die Marketingstrategie eines Unternehmens hat sich als wirksames Mittel erwiesen, um potenzielle Kunden zu informieren und ihnen zu helfen. Versuchen Sie, das gesamte Team einzubeziehen und die Ideen mit den Kunden zu teilen.

Ein Blog ist auch eine gute Möglichkeit, um über die Einführung neuer Produkte, Angebote und Neuigkeiten zu berichten. Am Anfang wird es eine Weile dauern, bis Sie Ihre Nische gefunden und eine ansprechende Anzahl von Besuchern gesammelt haben, aber wenn es erst einmal läuft, wird es nur Vorteile bringen. Sie können sogar andere Blogger dazu bringen, über Sie zu berichten und auf Ihre Inhalte zu verlinken. Wie dem auch sei, wenn Sie einen Ratschlag möchten: Es sind Ihre Inhalte, die Ihre Marke definieren, und nicht die Besucher Ihres Blogs. Sie müssen nützliche Inhalte generieren, ohne von Zahlen besessen zu sein.

  • Es zahlt sich aus, etwas kostenlos anzubieten

Bieten Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung für eine gewisse Zeit kostenlos an, um möglichst viele Kunden zu gewinnen. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, mit der Werbung für Ihr Unternehmen zu beginnen. Es ist sehr üblich, mit einer kostenlosen 30-tägigen Testphase zu beginnen. Nützliche Informationen in Form eines Ebooks oder kostenloser Schulungskurse zu verschenken, sind ebenfalls Praktiken, die sehr gut funktionieren, wenn Sie Ihr Unternehmen gerade erst gegründet haben.

Wenn Sie etwas sehr Interessantes und Wertvolles kostenlos anbieten, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass einige Nutzer die Probezeit verlängern und auf eine kostenpflichtige Version umsteigen wollen. Viele neue Unternehmen beginnen auf diese Weise, um potenzielle Kunden einzufangen.

  • Denken Sie an die kleinen Details

Sie sollten jede Gelegenheit nutzen, um das Logo Ihres neuen Online-Unternehmens an möglichst vielen Stellen sichtbar zu machen. Logos werden nicht mehr nur für herkömmliche Unternehmenskarten oder -dokumente verwendet, sondern müssen nun auch auf Websites, mobilen Anwendungen und in den sozialen Medien präsent sein. Es sollte für alle Formate geeignet sein und mehrere plattformübergreifende Symbole besitzen.

Zweifellos wird das Firmenimage viel mit dem Erfolg oder Misserfolg Ihres Online-Geschäfts zu tun haben und sollte von einem professionellen Designer erstellt werden. In diesen Fällen empfehlen wir Ihnen, einen Freelancer zu engagieren, der auf Logodesign spezialisiert ist. Unsere Grafikdesigner stehen Ihnen auch hier zur Verfügung, fordern Sie Ihr kostenloses Angebot an.

KONTAKTIERE UNS

Sprechen Wir Über Sie

Ein paar Zeilen genügen, um ein Gespräch zu beginnen! Schreiben Sie uns und einer unserer Spezialisten wird sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Machen Sie einen Unterschied, arbeiten Sie mit Edana.

Ihre digitale Agentur in Genf. Unser multidisziplinäres Team steht zu Ihrer Verfügung, um Ihre Projekte zu verwirklichen.

Unsere verschiedenen Fachgebiete ermöglichen es uns, für alle Arten von Situationen geeignete Lösungen anzubieten.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihren Bedarf zu besprechen:

+41 22 596 75 03

Edana on LinkedInEdana on InstagramEdana on FacebookEdana on Youtube
ABONNIEREN SIE

Verpassen Sie nicht die Tipps unserer Strategen

Erhalten Sie unsere Einsichten, die neuesten digitalen Strategien und Best Practices in den Bereichen Marketing, Wachstum, Innovation, Technologie und Branding.